Aufstieg auf die St. Johannes Kathedrale

74 Mal gesehen

13. Juni 2016

Aufstieg auf die St. Johannes Kathedrale

Auch nach dem großen Erfolg der Ausstellung „Hieronymus Bosch – Visionen eines Genies“ mit einer Rekordbesucherzahl von 421.700 gehen die Feierlichkeiten zum Themenjahr „Bosch 500“ in der Heimatstadt des Malers Hieronymus Bosch weiter.

Weiter
An exterior view of the St johns cathedral in the bosch

Auch nach dem großen Erfolg der Ausstellung „Hieronymus Bosch – Visionen eines Genies“ mit einer Rekordbesucherzahl von 421.700 gehen die Feierlichkeiten zum Themenjahr „Bosch 500“ in der Heimatstadt des Malers Hieronymus Bosch weiter.

Besucher von ´s-Hertogenbosch (Den Bosch) in der niederländischen Provinz Noordbrabant erwartet unter dem Namen „Bosch Experience“ ein breit gefächertes Programm aus Musik-, Tanz- Theater- und Zirkusproduktionen, Ausstellungen und Lichtpräsentationen. Überall in der Stadt können Touristen bei historischen Wander- und Erlebnisrouten Fabelwesen aus Boschs Gedankenwelt finden, bei einer Bootsfahrt auf dem Flüsschen Binnendieze in die Welt des Künstlers eintauchen oder in der Abenddämmerung einer einzigartigen Lichtshow auf dem mittelalterlichen Markt beiwohnen.

Eines der Highlights der „Bosch Experience“, die gemeinsam mit dem Freizeitpark „De Efteling“ entwickelt wurde, ist der „wundersame Aufstieg“ (Niederländisch: Wonderlijke Klim) auf die St. Johannes Kathedrale. Über ein Stahlgerüst können Besucher den Aufstieg auf das Dach der Kathedrale wagen und die aus Stein gemeißelten Figuren betrachten, die eine verblüffende Ähnlichkeit mit den Fabelwesen aus Boschs Fantasie aufweisen. Inwieweit Hieronymus Bosch die Gestaltung der Skulpturen tatsächlich beeinflusste, lässt sich heutzutage nur noch vermuten. Der Sakralbau wurde zwischen 1220 und 1530 errichtet und kann bis zum 30. Oktober 2016 erklommen werden.
Die weiteren Aktivitäten, die im Zuge des Themenjahrs stattfinden, sind teilweise noch bis zum Januar 2017 zu besichtigen.

Weitere Informationen: https://www.bosch500.nl/en ; www.holland.com/bosch