Ein Künstler, der den Strand verewigte: Den Haag feiert Mesdag-Jahr 2015

117 Mal gesehen

18. Februar 2015

Ein Künstler, der den Strand verewigte: Den Haag feiert Mesdag-Jahr 2015

Anlässlich des 100. Todestages des niederländischen Marinemalers Hendrik Willem Mesdag (1831-1915) am 10. Juli 2015, gedenken verschiedene Haager Museen und Kunstinstitutionen in diesem Jahr mit Aktivitäten wie Ausstellungen, Vorträgen, Symposien und weiteren Veranstaltungen dessen künstlerischen Werken. Mesdag zeichnete Meeresansichten in realistischem Stil und kann der impressionistischen „Haager Schule“ zugeordnet werden.

Weiter
Panorama Mesdag - The Hague

Anlässlich des 100. Todestages des niederländischen Marinemalers Hendrik Willem Mesdag (1831-1915) am 10. Juli 2015, gedenken verschiedene Haager Museen und Kunstinstitutionen in diesem Jahr mit Aktivitäten wie Ausstellungen, Vorträgen, Symposien und weiteren Veranstaltungen dessen künstlerischen Werken. Mesdag zeichnete Meeresansichten in realistischem Stil und kann der impressionistischen „Haager Schule“ zugeordnet werden. Bekannt wurde er vor allem durch ein Panorama des Den Haager Seebades Scheveningen: das Panorama aus dem Jahr 1881 ist rund 14 Meter hoch und hat einen Umfang von 120 Metern – Besucher des Museums „Panorama Mesdag“ haben auch heute noch das Gefühl, als stünden sie am Strand von Scheveningen. Darüber hinaus war Mesdag ein Botschafter für die niederländische Kunst im In- und Ausland. Er war an zahlreichen internationalen Ausstellungen beteiligt und erhielt für seine renommierten Kunstsammlungen verschiedene Auszeichnungen und Preise. Im Panorama Mesdag, einem ehemaligen Palast, können Besucher zudem seine Kunstsammlung aus dem 19. Jahrhundert bewundern.

Weitere Informationen:

http://panorama-mesdag.nl/ (Niederländisch); www.mesdagjaar.nl (nur Niederländisch); www.denhaag.com/de; www.holland.com