Friesland mit dem Boot „erfahren“: Europas größte Wassersportschule öffnet ihre Pforten

74 Mal gesehen

19. Februar 2015

Friesland mit dem Boot „erfahren“: Europas größte Wassersportschule öffnet ihre Pforten

Wer Wassersport kennen- und erlernen möchte oder gar einen Urlaub auf dem Boot plant, ist in Friesland herzlich willkommen.

Weiter

Wer Wassersport kennen- und erlernen möchte oder gar einen Urlaub auf dem Boot plant, ist in Friesland herzlich willkommen. Die wasserreichste Provinz der Niederlande stellt sich auf der „Frisian Bootshow“ am 28. und 29. März 2015 vor. Bei der „größten Wassersportschule Europas“ präsentieren sich an dem Wochenende zahlreiche einheimische Betriebe aus den Bereichen Wassersport und Tourismus. Eine gute Gelegenheit, um erste Kontakte zu knüpfen und Informationen rund um den Wassersport und natürlich auch über die friesischen Gewässer zu erhalten. Vor dem Start der Wassersportsaison bieten unterschiedliche Wassersportunternehmer den Besuchern die Möglichkeit, Friesland mal aus einer anderen Perspektive zu entdecken – vom Wasser aus. Auf kostenlose Fahrten sowie ersten Fahrstunden auf dem Boot dürfen sich die Besucher freuen – es ist die Chance, das Steuer auch mal selbst in die Hand zu nehmen. Ganz in diesem Sinne präsentiert sich Friesland einige Tage später auch am „Komm an Bord-Tag“, der am 4. April die Besucher anlockt. Bootslehrer geben an diesem Tag ihr Wissen an interessierte Besucher weiter und bieten sowohl Fahrten als auch Fahrstunden auf unterschiedlichen Arten von Booten an.

Weitere Informationen:

www.frieslanderleben.nl/saisonstart; www.holland.com