Neue Studie: Niederländische Küste wird immer beliebter

63 Mal gesehen

17. Juni 2015

Holländische Küste wird immer beliebter

Die niederländische Küste lockt immer mehr Touristen an. Dies geht aus einer Studie des Niederländischen Büros für Tourismus & Convention (NBTC) hervor.

Weiter

Die niederländische Nordseeküste lockt immer mehr ausländische Touristen an. Dies geht aus einer Studie des Niederländischen Büros für Tourismus & Convention (NBTC) hervor. Die Anzahl der Aufenthalte ausländischer Touristen an  holländischen Stränden ist demzufolge im Jahre 2014 um rund 200.000 auf nunmehr zwei Millionen gestiegen. Die Küstentouristen gaben dabei insgesamt etwa 950 Millionen Euro aus. Die Zunahme gehe unter anderem auf die Küstenkampagne des NBTC zurück, so die Organisation. Im Rahmen dieser Kampagne wirbt das NBTC in Deutschland und Belgien für die niederländische Küste. 2014 verbrachten rund 1,4 Millionen Deutsche und mehr als 350.000 Belgier einen Urlaub an der niederländischen Nordseeküsten und gaben dafür etwa 850 Millionen Euro aus.

Weitere Informationen: www.nbtc.nl (auf Englisch)