Tulpenblüte: Mit dem Korso durch die Blumenzwiebelregion

91 Mal gesehen

24. Februar 2016

Tulpenblüte: Mit dem Korso durch die Blumenzwiebelregion

Die Blumenzwiebelregion ist ein einzigartiges Gebiet in den Niederlanden und befindet sich im Ballungsgebiet der sogenannten Randstad zwischen Haarlem und Leiden, weniger als 20 Kilometer von Amsterdam entfernt. Typisch ist die historische Blumenzwiebelkultur im Hinterland. Die Farbenexplosion der Tulpen, Narzissen und Hyazinthen im Frühjahr lockt jedes Jahr Millionen Besucher aus dem In - und Ausland in die Region.

Weiter
© Marcel Verheggen

Die Blumenzwiebelregion ist ein einzigartiges Gebiet in den Niederlanden und befindet sich im Ballungsgebiet der sogenannten Randstad zwischen Haarlem und Leiden, weniger als 20 Kilometer von Amsterdam entfernt. Typisch ist die historische Blumenzwiebelkultur im Hinterland. Die Farbenexplosion der Tulpen, Narzissen und Hyazinthen im Frühjahr lockt jedes Jahr Millionen Besucher aus dem In - und Ausland in die Region. Besonders am letzten Aprilwochenende ist Noordwijk jedes Jahr Schauplatz eines blühenden Spektakels, denn dann ziehen zahlreiche Prunkwagen aus Tulpen, Narzissen und Hyazinthen durch die Straßen Noordwijks. Millionen von Blumen in prächtigen Farben, geschmückte Prunkwagen und einladende Musik sorgen für ein beeindruckendes Schauspiel. Insgesamt dauern die Festlichkeiten um den Blumenkorso Bollenstreek drei Tage - vom 23. bis 25. April 2016. Dieses Jahr zieht der Korso zum 69. Mal am 23. und 24. April in seiner ganzen Pracht durch die Blumenzwiebelregion. Am 23. April startet der Korso durch den Noordwijkerhout und setzt am Sonntag seinen Weg von Noordwijk, vorbei am Blumenpark Keukenhof, Richtung Haarlem, fort. Am 25. April findet die Ausstellung aller Prunkwagen auf dem „Grote Markt“ in Haarlem statt.

Weitere Informationen:

www.noordwijk.info/de/uber_noordwijk/blumenbadeort ; www.holland.com