Neue Strandhäuser in Den Haag: Den Urlaub direkt am Meer verbringen

2680 Mal gesehen

24. Februar 2016

Neue Strandhäuser eröffnen in Den Haag

Ab dem Osterwochenende ist Den Haag um 20 Strandhäuser reicher. Die Häuser werden am ruhig gelegenen Strand von Kijkduin erbaut und können bis Ende Oktober für eine Woche, ein Wochenende oder innerhalb der Woche gemietet werden. Mit diesen Strandhäusern verstärkt Den Haag sein Profil als „Stadt am Meer“. Die Häuser sind ruhig mitten in der Natur, aber gleichzeitig nahe an allen Attraktionen gelegen, welche die Stadt zu bieten hat.

Weiter

Ab dem Osterwochenende ist Den Haag um 20 Strandhäuser reicher. Die Häuser werden am ruhig gelegenen Strand von Kijkduin erbaut und können bis Ende Oktober für eine Woche, ein Wochenende oder innerhalb der Woche gemietet werden. Mit diesen Strandhäusern verstärkt Den Haag sein Profil als „Stadt am Meer“. Die Häuser sind ruhig mitten in der Natur, aber gleichzeitig nahe an allen Attraktionen gelegen, welche die Stadt zu bieten hat.

Um dem Wachstum der Dünen genügend Raum zu geben, stehen die Häuser im großen Abstand voneinander entfernt. Dies ist sowohl gut für die Natur, als auch angenehm für die Gäste, da diese viel Platz um ihr Strandhaus herum haben. Dieses Konzept zeigt, dass Naturschutz und Tourismus gut zusammenspielen können. Die Häuser wurden nicht von den großen Ferienhausanbietern entwickelt, sondern durch Privatleute. Sie gewannen eine europäische Ausschreibung der Stadt Den Haag, die hohe Anforderungen an Nachhaltigkeit, Wärmeabstrahlung, räumliche Eingliederung und Verwaltung stellte.

Die Häuser sind gut isoliert und verfügen über Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Badezimmer und einer Terrasse. Sie werden direkt am Strand stehen, weshalb jedes Haus den Blick auf Strand und Meer garantiert. Sie sind nach dem Vorbild eines typischen Strandhauses kreiert mit viel Holz, freundlichen Farben und einer gemütlichen Einrichtung. Zudem enthalten sie Stilmerkmale des historischen Villenviertels „Belgisch Park“ in Den Haag. Die Häuser werden schon jetzt die „20 Perlen an der Den Haager Küste“ genannt.

Für mehr Informationen: http://www.haagsestrandhuisjes.nl/de/