Neuer Amsterdam-Reiseführer: Tipps für Kurztrips in die Grachtenstadt

106 Mal gesehen

17. Juni 2015

Neuer Amsterdam-Reiseführer

In der Reihe „Merian live“ ist ein neuer Amsterdam-Reiseführer erschienen. Auf 128 Seiten erfahren Leser in kompakter Form alles über die Grachtenstadt.

Weiter

In der Reihe „Merian live“ ist ein neuer Amsterdam-Reiseführer erschienen. Auf insgesamt 128 Seiten erfährt der Leser in kompakter Form alles über die lebendige Grachtenstadt – von den sehenswerten Museen von Weltrang wie das Rijksmuseum über noch recht unentdeckte Stadtviertel wie Amsterdam-Noord und neue Hotels bis hin zu einladenden Grünflächen wie den Vondelpark. An diejenigen, die in kurzer Zeit besonders viel entdecken möchten, richtet sich der Abschnitt „MERIAN TopTen 360 Grad“: hier erfahren die Leser, was es rund um die Top Ten der Sehenswürdigkeiten zu entdecken gibt, wo man in der Nähe einkehren und wo man besonders gut shoppen kann. Ergänzt wird das Buch mit Tipps zu noch unbekannteren Seiten der Stadt: etwa zu einer Versteckkirche mitten im Rotlichtviertel, der biologischen Bierbrauerei t’IJ oder dem Designladen „Moooi“, wo man Dutch Design erstehen kann. Nicht zuletzt schlägt Autor Ralf Johnen verschiedene Spaziergänge durch die Grachtenstadt und auch Ausflüge vor – so etwa in den Nationalpark Zuid-Kennemerland. Abgerundet wird der Guide mit Hinweisen für den Städtetrip mit Kindern sowie einem Extra-Stadtplan zum Herausnehmen.

MERIAN live! Amsterdam, erschienen im Verlag TRAVEL HOUSE MEDIA GmbH, 128 Seiten, ISBN 978-3-8342-1973-2, 11,99 Euro.