Gemeentemuseum Den Haag: Ode an die niederländische Mode

65 Mal gesehen

21. September 2015

Gemeentemuseum Den Haag: Ode an die niederländische Mode

Das Gemeentemuseum Den Haag zeigt vom 19. September-7. Februar 2016 mehr als hundert Kreationen aus der niederländischen Modegeschichte von 1900-2015.

Weiter

Die niederländische Modegeschichte wird vom 19. September bis zum
7. Februar 2016 in einer Ausstellung im Gemeentemuseum Den Haag beleuchtet. Unter dem Titel „Ode aan de Nederlandse mode“ (Ode an die niederländische Mode) zeigt das Museum mehr als hundert Kreationen aus der niederländischen Modegeschichte von 1900 bis 2015. Die Sammlung des Museums gilt als eine der wichtigsten Modekollektionen der Welt.

Wer kennt nicht die leuchtend blaue Kreation von Jan Taminiau, in welche die niederländische Königin Máxima während der Königszeremonie gehüllt war? Oder die extravaganten Entwürfe des Designerduos „Viktor & Rolf“? In den Niederlanden gibt es viele kreative Köpfe, denen auch das Ausland Beachtung schenkt. Das Gemeentemusuem Den Haag würdigt diese niederländischen Designer im Herbst 2015 mit der Ausstellung „Ode an die niederländische Mode“ und zeigt, wie sich die Mode seit 1900 in den Niederlanden verändert hat.

Ausstellung „Ode an die niederländische Mode“, bis 7. Februar 2016, dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr, Gemeentemuseum Den Haag, Stadhouderslaan 41, 2517 HV Den Haag.

Weitere Informationen: www.gemeentemuseum.nl/de ; www.holland.com/kunst