Sightseeing in Den Haag: Mit historischer Straßenbahn durch die Stadt

245 Mal gesehen

15. Juni 2016

Hop-on-hop-off Tram in Den Haag

Nach San Francisco und Lissabon wird es auch in Den Haag ab 5. Juli eine „Hop-on-hop-off“ Tram geben, die zwischen dem Zentrum Den Haags und dem Badeort Scheveningen verkehrt.

Weiter

Nach San Francisco und Lissabon wird es auch in Den Haag ab 5. Juli eine „Hop-on-hop-off“ Tram geben, die zwischen dem Zentrum Den Haags und dem Badeort Scheveningen verkehrt. Auf 16 Kilometern Strecke fahren Besucher in historischen Straßenbahnwaggons aus den 1950er Jahren an vielen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen Den Haags, wie dem Binnenhof (Sitz der niederländischen Regierung) oder dem Friedenspalast vorbei. Darüber hinaus ist jeder Sitzplatz der Tram mit einer Audiotour ausgestattet, wodurch Fahrgäste während der Fahrt alles über die Stadt Den Haag und ihre Sehenswürdigkeiten erfahren. Insgesamt können Passagiere auf dem Weg von der Innenstadt zum Strand an 16 verschiedenen Haltestellen ein- und aussteigen. Während der Sommermonate fährt die Bahn täglich von 9.30 bis 17.30 Uhr jede halbe Stunde vom Den Haager Stadtzentrum ab. Eine Tageskarte für diese neue Attraktion kostet 14 Euro (Kinder unter 12 Jahren zahlen 5 Euro).

Weitere Informationen: http://denhaag.com/de/ort/45872/touristenstra-enbahn-den-haag ; www.holland.com (allgemeine Informationen über Den Haag)