Kontakt

Ansprechpartner des NBTC für die Presse:

Alexandra Johnen

Ansprechpartner des NBTC für die Presse
Tel.: +49 - 221 - 920 421 80

Schicken Sie uns eine E-Mail

Unterstützung, die das Niederländische Büro für Tourismus & Convention (NBTC) Journalisten und Bloggern bietet:

Möglichkeit eines Interviews mit Anouk Susan, Deutschland-Direktorin des NBTC in Köln.

Hintergrundinformationen, Veranstaltungsdetails und Statistiken zu Urlaub in den Niederlanden.

Einladungen zu Gruppenpressereisen zu verschiedenen touristischen oder kulturellen Themen.

Angebote von "maßgeschneiderten" Pressereisen, die abgestimmt sind auf Ihre Interessen, das Medium für das Sie arbeiten und Ihre Zielgruppe.

Bildmaterial kann kostenlos in der Bilddatenbank des NBTC heruntergeladen werden. Bei einigen Bildern, muss jedoch der Name des Fotografen angegeben werden.

Richtlinien für Pressereisen:

Journalisten, die beim NBTC eine Pressereise anfragen, müssen einen gültigen Presseausweis vorlegen können. Wenn möglich, sollten Journalisten einen konkreten Auftrag der Redaktion vorlegen. Es werden  Anfragen für deutschsprachige Medien bearbeitet. Das Thema der Pressereise muss in die Marketing- und Promotionsstrategie des NBTC passen. Eine Unterstützung des NBTC bei Pressereisen hängt von der Art der Publikation, deren Zielgruppe, Auflage etc. ab. Wir behalten uns vor, Pressereiseanfragen abzulehnen und nicht zu unterstützen.

Aus logistischen Gründen bieten wir Sie höflich, eine Pressereise mindestens sechs, lieber acht Wochen vor Beginn der möglichen Reise anzufragen.

Fernsehteams werden gebeten, sich selbst um die Zustimmungen für einen Film in den Niederlanden zu kümmern.

Das NBTC arbeitet zusammen mit ortsansässigen niederländischen Tourismusbüros, um für Sie ein passendes Programm zusammenzustellen.

Wir bieten das ganze Jahr über Pressereisen zu speziellen Themen an.

Die Termine für Gruppenpressereisen erfragen Sie bitte über die Pressestelle: Email: presse(at)niederlande.de, Tel.: +49 221 92042 180.

Unsere Unterstützung umfasst in der Regel:

  • Ausarbeitung eines Programms, ggf. Führung, Eintritt in Museen & Attraktionen Pressemappe(n)
  • Übernahme der Reisekosten nach Absprache
  • Übernachtungskosten

Nicht übernommen werden:  

  • Kosten für Begleitperson
  • Verpflegung & Getränke

In die Veröffentlichungen bitten wir unsere Angaben aufzunehmen (z.B. im Infokasten):

http://www.holland.com (Informationen für Urlauber zum Reiseland Holland)

Nach der Veröffentlichung bitten wir um Zusendung eines Belegexemplars (gerne auch als PDF).

Gerne stehen wir Ihnen für Fragen zur Verfügung!

Tot ziens in Nederland,

Alexandra Johnen Tel.: +49 - 221 - 920 421 80
ajohnen@holland.com 

Wir bitten Sie, nur folgende Angaben des NBTC zu veröffentlichen:
Niederländisches Büro für Tourismus & Convention http://www.holland.com

Freunde Blogs

In unseren Freunde-Blogs gibt es kuriose Geschichten, tolle Bilder, verrückte Erlebnisse und serviceorientierte Reisetagebücher - aber immer Holland aus erster Hand.

Weiter