Nordsee

2 Mal gesehen

Holland liegt an der Nordsee. Diesem Meer haben die Niederlande es teilweise zu verdanken, dass sie eher als Holland bekannt sind. Die Nordsee hat tolle Möglichkeiten geboten, den Rest der Welt zu erkunden und Handel mit ihm zu betreiben. So sind die beiden westlichsten Provinzen „Südholland“ und „Nordholland“ sehr wohlhabend und bekannt geworden. 

Wirtschaftliche Wichtigkeit 

Heute ist die Nordsee noch immer von großer wirtschaftlicher Wichtigkeit. Entlang der Küste liegen viele Häfen mit Fischerbooten und Frachtschiffen. Denken Sie nur an den Hafen von Rotterdam, einen der größten der Welt und stark abhängig von seiner Verbindung zur See. Und schließlich ist die Nordsee auch wichtig für den niederländischen Tourismus. 

Wasserkontrolle  

Die Niederländer und die Nordsee lieben und hassen sich gleichzeitig. In der Vergangenheit haben Überschwemmungen viele Menschenleben gekostet. Ohne die tausenden Dünen, Deiche, Sturmbarrieren und andere Vorrichtungen zum Abhalten des Wassers würde ein großer Teil der Niederlande unter dem Wasser verschwinden. Holland verdankt dem Meer einen Großteil seiner wirtschaftlichen Stärke, aber das Meer ist auch eine Bedrohung, die es beständig im Auge zu behalten gilt.