Shopping in Den Haag

Die Einkaufszentren befinden sich im Stadtzentrum um die „Grote Marktstraat“ herum. Weitere Geschäfte finden Sie in der „Spuistraat“, der „Venestraat“ und der „Hoogstraat“. Beim Spaziergang durch die Straßen sollten Sie auf keinen Fall das angenehme Flair des Einkaufszentrums „Haagsche Bluf“ und die schöne und älteste Einkaufsarkade Hollands, die „Passage“, auslassen. 

Trendige Modeboutiquen 

„Denneweg“ und „Frederikstraat“ bieten eine tolle Mischung aus Haute-Couture, angenehmen Boutiquen und trendigen Modeläden. In dieser Gegend lässt es sich nach stundenlangem Einkaufen auch herrlich entspannen, denn hier finden sich einige der besten Restaurants und Snackbars von Den Haag.  

„Noordeinde“ verdient besondere Erwähnung. Was hier an Mode fehlt, wird in Kunst wieder gut gemacht. Diese Straße weist die höchste Kunstdichte in Holland auf; die Kunstgalerien und Antiquitätengeschäfte stapeln sich praktisch. 

Stadtviertel von Den Haag 

Bevor Sie Den Haag verlassen, sollten Sie unbedingt einen Spaziergang durch das Stadtviertel „Hofkwartier“ machen. Die kleinen Gassen stecken voller Geschäfte, Boutiquen, Friseursalons, Restaurants, Bars, Antiquitätengeschäften, Einrichtungsgeschäften und anderen Überraschungen.  

Eine Überraschung der ganz anderen Art ist Chinatown. Orientalische Geschäfte, asiatische Supermärkte, chinesische Restaurants und alles, was Sie sonst in China erwarten würden, finden Sie direkt im Herzen von Den Haag. 

Es gibt noch eine weitere Einkaufsstraße, „de Frederik Hendriklaan“, die etwas näher am Strand liegt. Es ist eine sehr lange Straße, die neben einigen tollen Geschäften und Boutiquen auch eine ausgezeichnete Auswahl an Delikatessengeschäften zu bieten hat.