Domturm

5 Mal gesehen

Wenn Sie Utrecht besuchen, müssen Sie sich auch den Domturm ansehen. Der höchste und älteste Kirchturm des Landes ist das Wahrzeichen der Stadt. Er wurde zwischen 1321 und 1382 erbaut und ist 112 Meter hoch. Auch wenn Sie sie nicht sehen können, werden Sie wahrscheinlich trotzdem eine der dreizehn Glocken hören, die zwischen 880 und 18.000 Pfund wiegen.

Besteigen Sie den Turm

Der Domturm ist für Besucher geöffnet und bietet einen hervorragenden Blick auf die Stadt Utrecht und ihre Umgebung. Aber bevor Sie die Aussicht genießen können, müssen Sie 465 Stufen erklimmen! An einem klaren Tag können Sie von oben die Kirchtürme von Amersfoort, Rhenen, Montfoort, Oudewater, Woerden und sogar Amsterdam sehen.

Die Kathedrale

Der Domturm wurde durch einen Tornado, der die Kirche 1674 traf, von der Kathedrale getrennt. Verbinden Sie Ihren Besuch im Domturm mit einem Kathedralbesuch, und bestaunen Sie die französische Gotik, die Wandbilder aus dem 15. Jahrhundert und den mittelalterlichen Hof.

Weitere Museen