Das Noordbrabants Museum

2 Mal gesehen

Das Noordbrabants Museum, das zusammen mit dem Stedelijk Museum 's-Hertogenbosch das Herz des Museumsviertels der Stadt Den Bosch ausmacht, bietet einen einzigartigen Eindruck vom Leben in Brabant im Laufe der Jahrhunderte. Vom Leben zur Zeit der Römer, bis zu modernen Top-Stücken von Jan Sluijters; Sie entdecken dies alles in faszinierenden Ausstellungsräumen auf 4000 m2.

Militair Gouvernement

Hinter der schönen, klassizistischen Fassade des ehemaligen ‚Bossche Gouvernementspaleis‘ finden Sie diese phantastischen Ausstellungen über Kunst, Kultur und Geschichte der Provinz Noord Brabant. Nach einer umfangreichen Renovierung und der Wiedereröffnung im Jahr 2013, werden neben der permanenten Sammlung jetzt auch zahlreiche Ausstellungen in der Gartengalerie und im Seitenflügel organisiert.

Noord Brabant im Laufe der Jahrhunderte

Die permanente Sammlung besteht aus Werken aus dem späten Mittelalter, wie ‚Das Gottesurteil‘ von Pieter Brueghel dem Jüngeren, aus dem 16. Jahrhundert, die ‚Bäuerin beim Umgraben‘ von Vincent van Gogh und moderneren Werken, beispielsweise von Jan Sluijters, Theo Kuypers und Pieter Stoop. Sie finden das Museum an der Verwersstraat 41 in Den Bosch.

‘Van Gogh 125 Jahre Inspiration’

2015 jährt sich der Todestag von Vincent van Gogh zum 125. Mal. Das Van Gogh Museum in Amsterdam, das Kröller-Müller Museum in Otterlo und das Noordbrabants Museum in Den Bosch, wo Teile der Van Gogh Sammlung zu sehen sind, ehren den Künstler kommendes Jahr mit besonderen Ausstellungen zum Thema ‘Van Gogh 125 Jahre Inspiration’. Darüber hinaus werden 2015 zahlreiche Jubiläumsaktivitäten im Zusammenhang mit dem kulturellen Erbe Vincent van Goghs in Holland zu erleben sein. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Weitere Museen