Schiffswerft „De Delft“

4 Mal gesehen

An einem der Hafenbecken von Rotterdam findet ein besonderes Projekt statt. Das Kriegsschiff „De Delft“, das im 18. Jahrhundert auf den Grund der Nordsee sank, wird hier wieder hergerichtet. Es ist die größte Rekonstruktion eines hölzernen Kriegsschiffs in Europa. Machen Sie eine Führung mit und erfahren Sie mehr über die Geschichte und den Wiederaufbau des Schiffes sowie die Bedeutung für künftige Generationen.

Rekonstruktion eines Kriegsschiffs

Sie können die Schiffswerft besuchen und zusehen, wie dutzende Freiwillige und Studenten sechs Tage pro Woche an der Rekonstruktion der „De Delft“ arbeiten. Es wird noch eine Weile dauern, bis das 63 Meter lange Kriegsschiff wieder in seiner ehemaligen Pracht erstrahlen wird, aber auch jetzt ist das Schiff schon ein beeindruckender Anblick. Außer dem Kriegsschiff können Sie auch eine Ausstellung und eine Filmpräsentation besuchen.

Ein Tag in Delfshaven

Kombinieren Sie Ihren Besuch der „De Delft“ mit dem gleichnamigen Restaurant, das einen Ausblick über die geschäftige Maas bietet. Die historische Gegend „Delfshaven“, wo das Schiff liegt, ist auch schön für einen Spaziergang. Mit dem Kriegsschiff werden alte Zeiten wieder lebendig und künftige Generationen können hieraus viel lernen.