Holland ist das ultimative Fahrradland

5 Mal gesehen

Die flache Landschaft, das milde Klima, die kurzen Entfernungen und die hervorragende Infrastruktur  machen Holland zum ultimativen Fahrradland. Es gibt genügend Gründe dafür, Holland auf dem Fahrrad zu erkunden. Wir haben die Top 10 nochmals für Sie zusammengestellt.

10 Gründe, um Holland auf dem Fahrrad zu entdecken

  1. Holland hat ein 30.000 km langes Fahrradrouten-Netzwerk (Knotenpunkt-Netzwerk, LF-Routen).
  2. Die Beschilderung ist hervorragend, sodass Sie sich als Radfahrer kaum verfahren können.
  3. Es gibt über 32.000 Kilometer sichere, häufig durch die Natur führende Radwege.
  4. Holländer sind an Radfahrer gewöhnt und nehmen im Verkehr entsprechend Rücksicht.
  5. Holland ist flach, und dadurch können sich auch ungeübte Radfahrer entspannt auf den Weg machen. 
  6. In Holland herrscht ein mildes Klima, deshalb wird es nicht schnell zu heiß oder zu kalt zum Radfahren.
  7. Sie gelangen mit dem Rad zu den schönsten Stellen, die Sie anders nicht so schnell erreichen. Das Knotenpunkt-Netzwerk führt über Wege und Pfade, die für Pkw unerreichbar sind.
  8. Sie sind umweltbewusst unterwegs und tragen zu einer nachhaltigen Gesellschaft bei.
  9. Holland gehört zu den 5 verkehrssichersten Ländern der Welt.
  10. Radfahren ist gut für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie also Holland von seiner schönsten Seite erleben möchten, ist das Rad das ideale Transportmittel. Und sollten Sie kein eigenes Fahrrad besitzen, oder Sie können es nicht mitnehmen, dann gibt es überall Räder zu mieten.

Buchen Sie hier Ihren komplett organisierten Radurlaub in Holland