Planen Sie Ihren Tagesausflug mit dem Rad

6 Mal gesehen

Mit dem Fahrrad-Knotenpunkt-Netzwerk können Sie problemlos Tagestouren durch die jeweilige Region planen, die an den schönsten Stellen Hollands entlang führen. Wir erklären Ihnen hier, wie das Knotenpunkt-System funktioniert.

  • Über 7.600 Fahrrad-Knotenpunkte in  gesamt  Holland
  • Einfach selbst die schönsten Tagestouren planen und zurücklegen
  • Die Fahrrad-Knotenpunkte sind perfekt auf die LF-Routen (Landesweite Fahrradrouten) abgestimmt

Das Fahrrad-Knotenpunktsystem funktioniert ganz einfach: Sie legen eine bestimmte Route zurück, indem Sie den Schildern folgen, von einem nummerierten Knotenpunkt zum nächsten. An jedem Knotenpunkt finden Sie eine Informationstafel mit einer Übersichtskarte.

Wählen Sie Entfernung und Route...

Mithilfe dieses Systems können Sie selbst Ihre Route zusammenstellen. Und mit dem Online Fahrrad-Routenplaner oder einer Karte mit Knotenpunkt-Nummern bestimmen Sie selbst, an welchem Knotenpunkt Sie starten möchten. Sie notieren sich die Nummern in der entsprechenden Reihenfolge, und schon geht die Fahrt los.

...und folgen Sie den Knotenpunkten

Sie fahren von Knotenpunkt zu Knotenpunkt und finden dort jeweils eine Tafel mit der entsprechenden Nummer. Außerdem finden Sie bei jeder Tafel eine Karte, aus der Sie ersehen, wo Sie sich gerade befinden und wo die anderen Knotenpunkte sind. Das funktioniert ganz problemlos, und Sie können stets Ihre Route anpassen. Achten Sie darauf, dass die Routen zwischen zwei Knotenpunkten stets in zwei Richtungen angegeben werden.

Weiter: Radfahren in Holland.