Shopping in Delft

1 Mal gesehen


Ganz einfach gesagt: in Delft lässt es sich hervorragend Shoppen. Die Einkaufsstraßen befinden sich nahe dem alten Stadtkern. Hunderte von Läden, Spezialgeschäften und Boutiquen wechseln sich mit Jahrhunderte alten Baudenkmälern, bezaubernden kleinen Plätzen und langgestreckten Kanälen ab. Zwei weitere Vorteile von Shopping in Delft sind, dass der größte Teil der Einkaufsstraßen autofrei ist und Sie Ihren Pkw in unmittelbarer Nähe in Tiefgaragen sicher abstellen können. Kein Wunder, dass Delft jedes Jahr zu einer der 10 besten Einkaufsstädte der Niederlande gewählt wird!


Einkaufsstraßen in Delft

Um Ihnen ein optimales Shopping-Erlebnis in Delft zu ermöglichen, haben wir eine Liste von Straßen zusammengestellt, die Sie definitiv besuchen müssen (um dort zu shoppen). Beginnen Sie am Marktplatz. Von hier aus geht es in die Straßen Oude Delft, Choorstraat, Voldersgracht, Wijnhaven, Hippolytusbuurt und Vrouw Juttenland. Die unglaubliche Vielfalt an Geschäften wird Sie überraschen: Kunstgalerien, Geschenkboutiquen, exklusive Modegeschäfte und hübsche Antiquitätenläden. In den letzten Jahren tauchen auch stets mehr Pop-up-Stores in Delft auf.

Interessante Einkaufsstraßen wie Brabantse Turfmarkt, Burgwal, Gasthuislaan, Molslaan und Breestraat bieten eine breite Auswahl an Modeboutiquen, Käse-, Wein- und anderen Spezialgeschäften. Von hier aus ist es ein kurzer Spaziergang zu den modernen Einkaufsvierteln ‚In de Veste‘ und ‚Zuidpoort‘. Hier finden Sie größere Kaufhäuser und Filialen bekannter Ketten.

Öffnungszeiten


Die meisten Geschäfte sind Montagnachmittag (13:00 – 18:00 Uhr), Dienstag bis Freitag (9:00 – 18:00 Uhr, Freitag bis 21:00 Uhr) und Samstag (9:00 – 17:00 Uhr) geöffnet. Einige Läden sind auch sonntags geöffnet. Kleinere Geschäfte und Boutiquen können mitunter andere Öffnungszeiten haben.