Komm ins Gewächshaus

1 Mal gesehen

5. April 2014 - 6. April 2014

Das erste Wochenende im April steht ganz im Zeichen des Glashauses. Bei der landesweiten Veranstaltung „Kom in de Kas” öffnen einige Hundert Gewächshäuser ihre Türen und laden Sie ein in die Welt des Gemüse-, Blumen- und Pflanzenanbaus. Kinder werden auf spielerische Art an die Hightech-Gewächshauskultur herangeführt und können sich anschauen, wie Gemüse, Obst und Blumen von Robotern und in Laboren erzeugt werden. Die Erwachsenen können sich derweil über gesunde Ernährung informieren und an Kochworkshops teilnehmen.

Lernen Sie die Gewächshauskultur kennen

„Kom in de Kas” ist das größte Publikumsevent des niederländischen Gewächshausanbaus. Die mehreren Hundert gastfreundlichen Gemüse-, Blumen- und Pflanzenbauern sind weit über mehrere Regionen der Niederlande verstreut. Hier bietet sich eine einzigartige Gelegenheit, den Gewächshausbetreibern einmal über die Schulter zu schauen. Voller Stolz präsentieren diese die Kunst des Anbaus schöner, frischer, schmackhafter, gesunder und sicherer Naturprodukte. Seit einigen Jahren beteiligen sich auch immer mehr andere Agrarunternehmen. 

Besuchen Sie ein Gewächshaus

Jedes Jahr ziehen die „Kom in de Kas“-Veranstaltungen mehr als 200.000 Besucher in ihren Bann. Die teilnehmenden Gewächshäuser finden Sie auf der Homepage von „Kom in de Kas” oder bei den örtlichen Tourismusbüros.