Tulpensaison in Holland

17 Mal gesehen

Die meisten Tulpenbetriebe in Holland liegen im Noordoostpolder, in der Provinz Flevoland und in der Gegend namens Kop van Noord-Holland. Der Kop ist gar das größte zusammenhängende Blumenzwiebelgebiet in Holland. Eine weitere bekannte Gegend für den Anbau von Blumenzwiebeln ist der Bollenstreek nahe Leiden, die Heimat des weltberühmten Keukenhof. Alle drei Gegenden sind mit dem Auto nur eine halbe Stunde von Amsterdam entfernt. Die größte Blumenauktion der Welt, FloraHolland in Aalsmeer, liegt auch nur 30 Minuten von der Hauptstadt entfernt.

Tulpensaison

Das Wetter in Holland ist ideal für das Wachstum der Tulpen: nicht zu kalt im Frühjahr, wenn sie beginnen zu wachsen. Aus dem Boden der Polder kann das Wasser gut abfließen, so dass die sandhaltige Erde feucht aber nicht zu nass ist. Es gibt so viele verschiedene Tulpenarten, dass die Königliche Niederländische Hortikulturelle Gesellschaft diese in verschiedene Gruppen eingeteilt hat, die wiederum unterschiedliche Spezies enthalten. Von Mitte März bis Ende Mai verzaubern die Tulpen große Teile Hollands in einen farbenprächtigen Blumenteppich. Wenn Sie deshalb im April nach Holland reisen, um die Tulpenblüte zu erleben, werden Sie überall wohin Sie blicken unzählige Felder mit prächtigen Farben sehen.

Anreise

Kommen Sie Mitte April nach Holland, um die Tulpen in voller Blüte zu erleben. Die Tulpensaison dauert von Ende März bis Mitte Mai, mit dem Höhepunkt der Blüte Mitte April. Der Keukenhof in Lisse bietet im Frühjahr über 7.000.000 Blumen und ist eine der besten Adressen, um die verschiedenartigsten Tulpensorten zu bewundern. Aber Sie müssen in diesem Zeitraum einfach nur mit dem Zug oder - noch besser - dem Fahrrad durch die Landschaft fahren, um auf unzähligen Feldern farbenprächtige Tulpen zu sehen. Wenn Sie mit dem Zug von Amsterdam nach Den Helder fahren, durchqueren Sie die Birnenanbaugebiete im Norden der Provinz, und auf dem Rückweg können Sie einen Halt einlegen, um den Käsemarkt von Alkmaar zu besuchen. Wenn Sie mit dem Zug von Amsterdam nach Den Helder fahren, durchqueren Sie die Birnenanbaugebiete im Norden der Provinz, und auf dem Rückweg können Sie einen Halt einlegen, um den Käsemarkt von Alkmaar zu besuchen.