Romantische Mode: Mr. Darcy meets Eline Vere

2 Mal gesehen

11. Oktober 2014 - 22. März 2015

Das 19. Jahrhundert war eine ganz besondere Periode mit vielen gesellschaftlichen Veränderungen. Mode spielte dabei sicher eine große Rolle, denn damit konnte man sich differenzieren. Um dieses Zeitbild in der Mode einzufangen, hat das Gemeentemuseum Den Haag eine zauberhafte Ausstellung mit zahlreichen Kostümen und vielen einzigartigen Accessoires zusammengestellt.

Jan Taminiau
  • Entdecken Sie den Einfluss und die Entwicklung der Mode im 19. Jahrhundert
  • Sehen Sie selbst, wie die Mode des 19. Jahrhunderts die Designer von heute beeinflusst

Neue Rolle der Mode

Die Mode spielte im 19. Jahrhundert eine große Rolle. Es waren nicht mehr ausschließlich die Adeligen und Regenten, die sich schön kleiden konnten, sondern auch die ‚neuen Reichen‘. Neue Farbstoffe und besondere Accessoires verliehen dem Modebild Farbe und eine neue Industrie war geboren. Viele dieser einzigartigen Kleidungsstücke wurden speziell für diese Ausstellung restauriert und sind hier erstmals zu sehen. Genießen Sie die Kostüme und die Atmosphäre im Stil von Jane Eyre, Eline Vere, Jane Austens Pride & Prejudice und Downton Abbey.

Fortschrittliche Trends

Anhand moderner Kreationen wird deutlich, wie stark Designer heutzutage von der Mode des 19. Jahrhunderts beeinflusst werden. Vom Dandyismus der Vivienne Westwood bis hin zur düsteren Romantik von Gaultier – Mode und Trends des 19. Jahrhunderts stehen derzeit wieder ganz im Mittelpunkt des Interesses.

Adresse: Gemeentemuseum Den Haag, Stadhouderslaan 41, Den Haag.

Mehr Veranstaltungen