Reisen mit dem Zug

112 Mal gesehen

Holland hat ein modernes und umfangreiches Schienennetz. Regelmäßige Intercity-Züge verbinden die größeren Städte. Schnell- und Regionalzüge halten auch an kleineren Bahnhöfen. In den meisten Zügen haben Sie die Wahl zwischen der ersten und der zweiten Klasse. In den regulären Zügen können keine Sitzplatzreservierungen durchgeführt werden. Zu den Stoßzeiten ist es daher in den vollen Zügen im Randstad-Gebiet (Amsterdam, Den Haag, Utrecht und Rotterdam) wahrscheinlich bequemer in der ersten Klasse zu reisen. Bahnhöfe sind zentral und unweit der Sehenswürdigkeiten gelegen und Sie werden nicht viel Zeit mit der Suche nach Ihrem gewünschten Ziel verbringen müssen.

Fahrkarten

Fahrkarten erhalten Sie an den Fahrkartenschaltern der NS (Nederlandse Spoorwegen) und ganz einfach an den Fahrkartenautomaten an den Bahnhöfen. Fragen Sie nach Sonderangeboten und Kindertarifen. Sie können auch eine OV‑chipkaart kaufen. Mit dieser Smartcard für den öffentlichen Verkehr können Sie durch einfaches Ein- und Auschecken alle öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. (Weitere Informationen zur OV‑chipkaart finden Sie unter dem gleichnamigen Artikel.)

Hochgeschwindigkeitszüge

Die Hochgeschwindigkeitszüge Intercity Direct und NS Hispeed bringen Sie in nur 45 Minuten von Rotterdam nach Amsterdam oder Amsterdam Schiphol Airport. An Werktagen fahren diese Züge stündlich. Eine Sitzplatzreservierung ist empfehlenswert.

Nachtzüge

Sie wollen durch die Clubs in Utrecht ziehen, aber Ihr Hotel ist in Den Haag? Zwischen Rotterdam Centraal, Den Haag Hollands Spoor, Leiden Centraal, Amsterdam Schiphol Airport, Amsterdam Centraal und Utrecht fahren jede Nacht stündlich Züge („NS Nachtnet“).

Gepäck

Sie können kostenlos Gepäck mit sich führen, vorausgesetzt es ist klein genug, um unter Ihren Sitz oder in die Gepäckablage über Ihnen zu passen. Große und schwere Gepäckstücke können Sie an den meisten Bahnhöfen gegen eine Gebühr in Schließfächern aufbewahren.

Reiseinformationen

Weitere Informationen zu Abfahrtszeiten und Fahrpreisen erhalten Sie auf der Website der Nederlandse Spoorwegen oder telefonisch unter 0900-9292 (0,70 €/m, nur innerhalb der Niederlande). Weitere Informationen zu Hochgeschwindigkeitszügen finden Sie auf der Website von NS Hispeed