Historisches Grün in Dordrecht

75 Mal gesehen

Historisches Grün in Dordrecht

Vom Landgut zum Stadtpark Der Außenstandort Merwestein entstand als kleines Landgut bereits im siebzehnten Jahrhundert und wurde im neunzehnten Jahrhundert erweitert. Seit 1885 wird es als Stadtpark genutzt. Durch die Stadtausbreitung drohten viele Landgüter zu zersplittern. Zu Recht wird Merwestein als schützenswertes kulturelles Erbgut erkannt. Es ist ein beliebter Stadtpark mit alten Bäumen, abwechslungsreicher Bepflanzung, Weiher, Rasen und einem Wildgarten.

Weiter

Vom Landgut zum Stadtpark

Der Außenstandort Merwestein entstand als kleines Landgut bereits im siebzehnten Jahrhundert und wurde im neunzehnten Jahrhundert erweitert. Seit 1885 wird es als Stadtpark genutzt. Durch die Stadtausbreitung drohten viele Landgüter zu zersplittern. Zu Recht wird Merwestein als schützenswertes kulturelles Erbgut erkannt. Es ist ein beliebter Stadtpark mit alten Bäumen, abwechslungsreicher Bepflanzung, Weiher, Rasen und einem Wildgarten.

Wandern auf Dordwijk

Das Landgut Dordwijk lag im siebzehnten Jahrhundert fernab der Stadt, es war ein Rückzugsort einer prominenten Familie aus Dordrecht. Heute liegt es als grüne Oase zwischen verschiedenen Stadtvierteln. Es ist nicht zugänglich. Einmal pro Monat können Sie mit einem IVN-Führer eine Wanderung durch das hübsche Landgut unternehmen. Es geht über schlängelnde Pfade und Brücken, entlang eines alten Gemüsegartens und einer Orangerie bis zum Wildgarten und parkähnlichen Gärten.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Historisches Grün in Dordrecht

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter