Arboretum Notoarestoen

429 Mal gesehen

Arboretum Notoarestoen

Im Arboretum Notoarestoen in Eenrum (in der Nähe von Groningen) können Sie prächtige und exotische Nadel- und Laubbäume sehen. Außerdem können Sie hier eine der größten Rhododendronsammlungen Hollands bewundern; diese Sammlung umfasst etwa 1.000 verschiedene Arten. Das Arboretum Notoarestoen, was so viel wie Notargarten bedeutet, ist das Lebenswerk des Notars Smit. Nach seinem Tod im Jahr 2002 wurde eine Stiftung gegründet, die sein Lebenswerk pflegt und bewahrt.

Weiter

Besuchen Sie die einmalige und umfassende Sammlung von Pflanzen und Bäumen im Arboretum Notoarestoen, einem herrlichen Projekt des Notars Smit mit einer großen Leidenschaft.

  • Erfahren Sie mehr über diesen einzigartigen Notar und seinen Garten voller seltener Bäume und Pflanzen
  • Entdecken Sie die Sammlung von über tausend verschiedenartigen Rhododendrons
  • Bestaunen Sie die exotischen Baumarten, darunter einen Sequoia und einen Honigbaum

Notoarestoen

Im Arboretum Notoarestoen in Eenrum (in der Nähe von Groningen) können Sie prächtige und exotische Nadel- und Laubbäume sehen. Außerdem können Sie hier eine der größten Rhododendronsammlungen Hollands bewundern; diese Sammlung umfasst etwa 1.000 verschiedene Arten. Das Arboretum Notoarestoen, was so viel wie Notargarten bedeutet, ist das Lebenswerk des Notars Smit. Nach seinem Tod im Jahr 2002 wurde eine Stiftung gegründet, die sein Lebenswerk pflegt und bewahrt.

Geschichte Arboretum Notoarestoen

1968 begann der Notar C. N. Smit zusammen mit etwa 30 freiwilligen Helfern, das zwei Hektar große Arboretum anzulegen. In den darauffolgenden Jahren wurden sechshundert verschiedene Arten exotischer Nadel- und Laubbäume sowie Tausende von Rhododendronarten im Innenbereich gepflanzt. Smit war der Überzeugung, dass diese besonderen Arten gut im Groninger Land gedeihen würden. Er holte Stecklinge aus Amerika, England, Deutschland und Dänemark. Die Bäume und Sträucher wurden mit größer Sorgfalt gepflanzt und versorgt.

Einzigartige Rhododendren

Der Garten umfasst eine Reihe sehr seltener und großblättriger Rododendronarten aus China, dem Himalaya und Tibet. Die Blätter des Rododendrons Sinogrande können gut und gern einen halben Meter groß werden. Der Weiher wird von einem majestätischen Sequoia oder Mammutbaum (in Amerika gibt es Exemplare, die 2.000 Jahre alt sind), einem Honigbaum sowie von drei Sumpfzypressen gesäumt. Am Eingang des Parks ist ein Übersichtsplan mit einer Baumliste aufgestellt. Jeder Baum ist mit einer Nummer versehen.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter