Auf ins Freie!

Denise Mosbach, Mittwoch, 15. Mai 2013, 79 Mal gesehen

Auf ins Freie!

Lassen Sie mich zum Aufwärmen mit etwas Ruhigerem beginnen: mit Jeu de Boules. Jede größere Stadt hat irgendwo so eine charmante Bahn, aber mein absoluter Favorit ist die am Amsterdamer Museumplein. Das ist ein großer, weitläufiger, grüner Platz, der an drei der bekanntesten Museen der Stadt angrenzt: an das Rijksmuseum, das Van Gogh Museum und an das Stedelijk Museum. Sollten Sie Lust auf ein Spielchen verspüren, Ihre Metallkugeln aber nicht im Koffer mitgebracht haben, kommen Sie zum nahe gelegenen Café Cobra. Fragen Sie dort nach Jeu de Boules-Kugeln, und schon sind Sie im Spiel!

Weiter

Lassen Sie mich zum Aufwärmen mit etwas Ruhigerem beginnen: mit Jeu de Boules. Jede größere Stadt hat irgendwo so eine charmante Bahn, aber mein absoluter Favorit ist die am Amsterdamer Museumplein. Das ist ein großer, weitläufiger, grüner Platz, der an drei der bekanntesten Museen der Stadt angrenzt: an das Rijksmuseum, das Van Gogh Museum und an das Stedelijk Museum. Sollten Sie Lust auf ein Spielchen verspüren, Ihre Metallkugeln aber nicht im Koffer mitgebracht haben, kommen Sie zum nahe gelegenen Café Cobra. Fragen Sie dort nach Jeu de Boules-Kugeln, und schon sind Sie im Spiel!

Noch immer nicht besonders intensiv, aber dennoch eine nette Freiluftaktivität ist Schach. Im Freien selbstverständlich. Für Schach-Fans ist das Riesen-Schachbrett auf dem Max Euweplein der ultimative Treffpunkt. Wie das Wetter auch sein mag, es ist dort immer etwas los, mit Schachspielern und Publikum, das natürlich schon lange im Voraus das Schachmatt ankommen sieht. Max Euwe war übrigens der einzige holländische Schach-Weltmeister. Daher der Name. Auf diesem Platz findet man sogar ein interessantes Schachmuseum.

Wer eine Runde durch holländische Städte dreht, sieht sie überall in den Parks: ‘Bootcamper’-Gruppen, die diesen bei Stadtmenschen so unglaublich populären Sport ausüben. Ich selbst unterrichte Bootcamp in The Bootcamp Club, dem Club, der den Sport in den Niederlanden eingeführt hat. Bootcamp ist einfach irre: eine Kombination aus Cardio- und Krafttraining und einfach herrlich in der Stadt im Freien zu üben.

Ein alljährlich wiederkehrendes Phänomen in Amsterdam ist die Vondelpark Open: ein Golfturnier mitten im schönsten Park Hollands! Einen Tag im Jahr machen die Jogger und Sonnenanbeter Platz für eine 18-Loch-Golfanlage. Mitmachen ist nicht ganz billig (ca. 1.500 Euro), aber der gesamte Ertrag kommt der Erhaltung des Parks zugute. Und auch wenn Sie kein Golfer sind, ist das Tournier einen Besuch wert, mit Livemusik und köstlichen Getränken.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter