Batavia-Werft

3409 Mal gesehen

Batavia-Werft

Dank seiner Schiffbauer und dem beispiellosen Geschäftssinn war Holland fast ein Jahrhundert lang eines der mächtigsten Länder der Welt. In der Schiffswerft Bataviawerf können Sie den Geheimnissen von Holzschiffen, Gewürzen und langen Handelsmissionen in „den Osten“ auf den Grund kommen.

Weiter

Die Bataviawerf ist eine Schiffswerft, in der die beiden authentischsten Rekonstruktionen von Schiffen aus dem 17. Jahrhundert zu bewundern sind, die je gebaut wurden. Die Batavia und De 7 Provinciën – das Schlachtschiff des holländischen Seehelden Michiel de Ruyter – machen die Geschichte des Goldenen Zeitalters Hollands wieder lebendig.

  • Bestaunen Sie authentische Repliken der beiden berühmtesten Schiffe des Goldenen Zeitalters
  • Informieren Sie sich über den traditionellen Schiffsbau in den Werkstätten der Tischler, Seilmacher und Schmiede vor Ort
  • Spazieren Sie über die Decks der großartigen Batavia und reisen Sie zurück in das Jahr 1628

Besuchen Sie die Batavia-Werft

Dank seiner Schiffbauer und dem beispiellosen Geschäftssinn war Holland fast ein Jahrhundert lang eines der mächtigsten Länder der Welt. In der Schiffswerft Bataviawerf können Sie den Geheimnissen von Holzschiffen, Gewürzen und langen Handelsmissionen in „den Osten“ auf den Grund gehen.

Die VOC und das Goldene Zeitalter

Im 17. Jahrhundert starteten die Niederlande die erste Börse der Welt und hatten dank Malern wie Rembrandt und Vermeer einen ausgezeichneten internationalen Ruf in Sachen Kultur. Dank der Einrichtung der Handelskompanie „Verenigde Oost-Indische Compagnie“ (VOC – Niederländische Ostindien-Kompanie) im Jahr 1602 konnte Holland fast zwei Jahrhunderte lang von einem Handelsmonopol mit Asien profitieren und hatte eine der mächtigsten Seeflotten der Welt. Zum Ende dieses sogenannten Goldenen Zeitalters war Amsterdam das führende Handelszentrum der Welt, weit vor London und Paris.

© Toerisme Flevoland

Schiffe der Bataviawerf

In der Schiffswerft Bataviawerf finden Sie zwei Nachbauten von berühmten VOC-Schiffen, der „Batavia“ und der „Zeven Provinciën“ (Sieben Provinzen). Beide Schiffe sind in der gleichen Größe und mit den gleichen Materialien wie ihre Originale nachgebaut. Sie können erleben, wie das Leben an Bord dieser Schiffe war. Wenn Sie Glück haben, können Sie sogar beim Abfeuern der Kanonen anwesend sein.

Planen Sie Ihren Besuch

Die Batavia-Werft ist täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet, mit Ausnahme von offiziellen holländischen Feiertagen. In diesem Falle gelten andere Öffnungszeiten.
Die Batavia-Werft lässt sich optimal mit einem Besuch des nahegelegenen Museums Nieuw Land kombinieren. Sie können für beide Attraktionen ein Kombinationsticket erwerben.

 

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map
Adresse: 
Oostvaardersdijk 01-09
8244PA Lelystad

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter