Bekleidung

309 Mal gesehen

Kleidung

Surfbegeisterte benötigen andere Bekleidung als Segler. Surfer nutzen ähnlich wie Taucher einen Neoprenanzug. Sie müssen sehr flexibel sein und sich den Bewegungen der Wellen anpassen können. Je nach Einsatzort tragen Sie den Anzug mit kurzen Armen und Beinen oder in einer langen Ausführung und in verschiedenen Dicken.

Weiter

Surfbegeisterte benötigen andere Bekleidung als Segler. Surfer nutzen ähnlich wie Taucher einen Neoprenanzug. Sie müssen sehr flexibel sein und sich den Bewegungen der Wellen anpassen können. Je nach Einsatzort tragen Sie den Anzug mit kurzen Armen und Beinen oder in einer langen Ausführung und in verschiedenen Dicken. Beim Kauf des Anzuges sollten Surfer darauf achten, dass der Anzug genau passt und eng anliegt. Wirft er Falten, kann es sein, dass er nicht ausreichend wärmt. Ein zusätzlicher Kälteschutz ist auch passende Unterwäsche, beispielsweise elastische aus Kunstfaser-Materialien.
Als Segler benötigen Sie Kleidung, die den Wind abweist und Sie vor Nässe schützt. Windjacken eignen sich hervorragend dafür. Die Zwiebeltechnik ist beim Segeln ein absoluter Vorteil, denn auch wenn die Sonne scheint, kann es durch den Wind sehr kühl werden. Außerdem benötigen Sie dringend festes Schuhwerk, sodass Sie festen Halt auf dem Boot haben. Weiterhin hilfreich sind Segelhandschuhe, die Ihnen helfen einen festeren Griff zu haben, wenn Sie die Segel setzen. Segeln ist ein Sport, der das ganze Jahr über ausgeführt werden kann. Fürs Fotomachen ist eine wasserfeste Schutzhülle für Ihre Kamera ein guter Tipp!

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter