Brücken von Leiden

812 Mal gesehen

Brücken von Leiden

Mit insgesamt 28 Kilometern an Grachten und Singels (Stadtkanäle) ist es kein Wunder, dass Leiden einige besondere Brücken aufzuweisen hat. Die prominentesten Brücken von Leiden sind die Visbrug und die Koornbrug. Bei einem Besuch in Leiden können Sie gar nicht umhin, über die Visbrug zu laufen. Auch die Koornbrug mit ihrer herrlichen Überdachung ist nicht zu übersehen.

Weiter

Mit insgesamt 28 Kilometern an Grachten und Singels (Stadtkanäle) ist es kein Wunder, dass Leiden einige besondere Brücken aufzuweisen hat. Die prominentesten Brücken von Leiden sind die Visbrug und die Koornbrug. Bei einem Besuch in Leiden können Sie gar nicht umhin, über die Visbrug zu laufen. Auch die Koornbrug mit ihrer herrlichen Überdachung ist nicht zu übersehen.

Die Visbrug

Die Visbrug von Leiden wurde im 12. Jahrhundert erbaut und spielte zusammen mit der Sint Jansbrug eine große Rolle bei der Verteidigung der Stadt. Diese beiden Brücken werden gemeinsam auch als die ‚Grote Brug‘ bezeichnet. Auch wirtschaftlich hatte die Brücke einen hohen Wert und deshalb waren alle 24 Zünfte der Stadt bereit ihre Instandhaltung zu finanzieren. Der Name der Visbrug erinnert an die Zeit, in der die Fischer aus Katwijk und Noordwijk hier ihre frische Ware feilboten.

Die Koornbrug

Der Name dieser Brücke aus dem Jahr 1642 sagt es bereits: Jahrhundertelang wurde auf der Koornbrug Korn gehandelt. Um das Korn trocken lagern zu können, wurde 1834 ein Dach errichtet, in dem das Korn gespeichert werden konnte. Die Brücke sticht sofort ins Auge und ist ein herrliches Baudenkmal, das sich im Zentrum des quirligen Samstagsmarkts befindet.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter