IJsselmeer

9553 Mal gesehen

IJsselmeer

Über 1.000 Quadratkilometer offene Wasserfläche und dennoch ein gut geschütztes Revier – das ist das IJsselmeer. Gelegen zwischen Nordholland (1) und Friesland (2) bietet es beste Voraussetzungen für einen unvergesslichen Urlaub am, im oder auf dem Wasser.

Weiter

Über 1.000 Quadratkilometer offene Wasserfläche und dennoch ein gut geschütztes Revier – das ist das IJsselmeer. Gelegen zwischen Nordholland und Friesland bietet es beste Voraussetzungen für einen unvergesslichen Urlaub am, im oder auf dem Wasser.

  • Das IJsselmeer ist ein Eldorado für Wassersportler.
  • An den Ufern des IJsselmeeres liegen traditionsreiche Fischerdörfer und Städte.
  • Besuchen Sie das Zuiderzeemuseum oder unternehmen Sie eine Radtour.

Der größte See der Niederlande

Entstanden ist das IJsselmeer durch die Eindeichung der ehemaligen Zuiderzee. Da die an der Zuiderzee gelegenen Dörfer immer wieder von Sturmfluten heimgesucht wurden, beschloss man, die Zuiderzee durch einen Deich von der Nordsee zu trennen. Dieser Afsluitdijk genannte Deich wurde in den Jahren 1927 bis 1933 unter schwersten Bedingungen errichtet. Aus der ehemaligen Zuiderzee entstand somit der Süßwassersee namens IJsselmeer („meer“ bedeutet im Niederländischen „See“).

Was kann man am IJsselmeer unternehmen?

Das IJsselmeer ist als hervorragendes Segelrevier bekannt. Viele Urlauber kommen, um hier zu segeln, Boot zu fahren oder zu surfen. Doch auch für alle, die lieber auf dem Land bleiben, ist das IJsselmeer ein abwechslungsreiches Urlaubsgebiet. Unsere Tipps für einen Urlaub am IJsselmeer:

  • Besuchen Sie die schönen, am IJsselmeer gelegenen Orte wie die historische Stadt Hoorn, die traditionsreiche Stadt Enkhuizen sowie den Fischerort Urk (6), der vor der Eindeichung der Zuiderzee noch auf einer Insel lag.
  • Das informative Zuiderzeemuseum widmet sich der Kultur und Geschichte der Gegend rund um das IJsselmeer.
  • Lust auf Radfahren? Die IJsselmeer- und Nordseeroute führt Sie rund um das IJsselmeer und entlang der Grachten. Sie können die siebentägige Radtour über Holland.com buchen.
  • Sie planen einen Urlaub in der südlichen Region des Ijsselmeeres? Dan sollten sie auf jeden fall auch einmal die historische stadt Zwolle besuchen, die mit historischen gebäuden und guten shoppinhmöglichkeiten aufwartet.

Traumhaftes Segelrevier

Vom West- bis zum Ostufer sind es meist nicht viel mehr als 10 Seemeilen, zwei Stunden unter Segeln oder mit der Motorjacht. Nur wer ganz vom Norden zur südöstlichen Grenze des Markermeeres, dem Houtribdeich, segelt, kommt auf maximal 30 Seemeilen. Gerade dafür lieben viele Wassersportler das IJsselmeer: Es bietet eine einmalige Kombination aus Weite und schönen Zielen zugleich, aufgereiht wie an der sprichwörtlichen Perlenkette.

Wissenswertes für Segler

Für Segel- und Motorbootcrews gibt es in vielen Häfen rund um das IJsselmeer eine eigene Box fürs Schiff mit Heckpfählen, Strom an jedem Liegeplatz, moderne Sanitäranlagen, WLAN, alle nötigen nautischen Service-Betriebe – kaum sonstwo in Europa ist die Infrastruktur für Eigner und Charterkunden so ausgefeilt wie hier. Ganz besondere Wassersport-Highlights sind Segeln, Katamaransegeln, Kitesurfen und Windsurfen. Erfahren Sie mehr über Wassersport in Holland.

Vom IJsselmeer zur Nordsee

Nachdem das IJsselmeer früher mal ein Meeresarm war, so liegt die Nordsee natürlich nicht weit entfernt – und mit ihr die wunderschönen Nordseeinseln. Texel ist die größte von ihnen und bietet zahlreiche Möglichkeiten für Tagesausflüge oder längere Aufenthalte. Ameland ist ebenfalls sehr beliebt und gibt mit seinem Leuchtturm einen idyllischen Anblick ab. Westlich von Ameland liegt Terschelling und östlich davon die kleine Insel Schiermonnikoog mit dem endlos breiten Sandstrand De Rif. Zwischen den Inseln und dem Festland breitet sich das Wattenmeer aus, das durch seinen Wechsel von Ebbe und Flut ein faszinierender Lebensraum ist.

Am IJsselmeer übernachten

Viele der Ferienhäuser und Ferienwohnungen rund um das IJsselmeer liegen direkt am Wasser. So können Sie von Ihrem Ferienhaus mehr oder weniger direkt aufs Wasser und lossegeln. Oder Sie entscheiden sich für ein Ferienhaus in einem Ferienpark am IJsselmeer und profitieren dabei von vielen Freizeitaktivitäten wie einem Animationsprogramm für Kinder.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map

Die niederländische Küste

Entdecken Sie die niederländische Küste mit ihren langen Sandstränden und einladenden Badeorten

Weiter

Nordseeinseln

Jede der niederländischen Nordseeinseln Texel, Vlieland, Terschelling, Ameland und Schiermonnikoog hat ihren eigenen Charme.

Weiter

Wassersport in Holland

Abenteuer, Spaß, Entspannung und eine gesellige Zeit: das ist Wassersport in Holland!

Weiter

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter