Das schmalste Haus in Amsterdam

23813 Mal gesehen

Das schmalste Haus in Amsterdam

Der Grachtenring in Amsterdam ist übersät von ungewöhnlich schmalen Häusern. Eines der bekanntesten ist das Gebäude am Singel 7, das oft als das schmalste Haus der Welt bezeichnet wird. Mit einer Breite von nur einem Meter ist das Haus kaum breiter als seine eigene Eingangstür. In aller Fairness muss man sagen, dass dies eigentlich die hintere Fassade eines Hauses ist; die Vorderseite ist ein bisschen breiter. Ein besserer Titel für das Haus am Singel 7 wäre „das Haus mit der schmalsten Fassade der Welt“.

Weiter

Der Grachtenring in Amsterdam ist übersät von ungewöhnlich schmalen Häusern. Eines der bekanntesten ist das Gebäude am Singel 7, das oft als das schmalste Haus der Welt bezeichnet wird. Mit einer Breite von nur einem Meter ist das Haus kaum breiter als seine eigene Eingangstür. In aller Fairness muss man sagen, dass dies eigentlich die hintere Fassade eines Hauses ist; die Vorderseite ist ein bisschen breiter. Ein besserer Titel für das Haus am Singel 7 wäre „das Haus mit der schmalsten Fassade der Welt“.

Das Kleine Trippenhuis

Am Kloveniersburgwal 26 steht ein Haus mit einem schönen Kranzgesims, das 2,44 Meter breit ist. Dieses Haus wird als „Kleine Trippenhuis“ bezeichnet oder als „das Haus von Herrn Trips Kutscher“.  Sonderbarerweise steht genau gegenüber vom Trippenhuis in der Nummer 29 ein Gebäude, das mit seiner Breite von 22 Metern das breiteste Haus in Amsterdam ist. Es wurde 1660 von den sehr wohlhabenden Brüdern Lodewijk und Hendrick Trip gebaut. Die Geschichte geht folgendermaßen. Eines Tages verkündete der Kutscher von Herrn Trip: „Meine Güte, ich wäre selbst mit einem Haus zufrieden, das so breit ist wie die Haustür meines Herren.“ Herr Trip hörte dies und sorgte dafür, dass der Wunsch des Kutschers in Erfüllung ging.

Das schmalste Haus und die engste Gasse

Besuchen Sie für noch mehr „enge“ Erlebnisse das schmalste Haus Europas, das in der Oude Hoogstraat 22 liegt. Dieses winzige Haus verfügt über einen typisch Amsterdamer Glockengiebel. Die Fassade misst lediglich 2,02 Meter, und das Haus selbst ist sechs Meter tief.

Mit nur 100 Zentimeter Breite ist der Trompettersteeg die engste Gasse von Amsterdam. Die Straße liegt im Bezirk Wallen, und an beiden Seiten der Straße posieren Prostituierte hinter ihren Fenstern. Reiseleiter lieben es, Touristen durch diese Straße zu führen, weshalb sie eine der vollsten Straßen in Amsterdam ist.

Übernachten in Amsterdam

Möchten Sie gerne in Amsterdam übernachten? Das ist möglich. Wir haben ein umfangreiches Angebot an netten Hotels und Bed&Breakfasts für Sie zusammengestellt. 

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter