Das Zijlpoort

491 Mal gesehen

Das Zijlpoort

Leiden hatte im Mittelalter insgesamt acht Stadttore. Nur das Morspoort und das Zijlpoort sind davon erhalten geblieben. Das Zijlpoort befindet sich im Osten der Stadt. Mit diesem Tor wollte man den Besuchern imponieren. Auch heute noch hat das Zijlpoort den gewünschten Effekt.

Weiter

Leiden hatte im Mittelalter insgesamt acht Stadttore. Nur das Morspoort und das Zijlpoort sind davon erhalten geblieben. Das Zijlpoort befindet sich im Osten der Stadt. Mit diesem Tor wollte man den Besuchern imponieren. Auch heute noch hat das Zijlpoort den gewünschten Effekt.

Triumphtor

Der Bau des Zijlpoort erinnert an die römischen Triumphbögen. Es wird verziert durch zwei Löwen mit dem Wappen von Leiden. Auch die mythologischen Figuren Mars und Medusa sowie zahlreiche andere Gemälde und Symbole der Schützenbruderschaften sind hier abgebildet. Das Zijlpoort war im 17. Jahrhundert eindeutig ein Prestigeprojekt.

Boote beobachten

Im Zijlpoort selbst ist heutzutage eine Brasserie untergebracht. Hier kann man das ganze Jahr über ein Mittagessen oder ein Diner genießen. Dank seiner besonderen Lage direkt am Wasser ist das Zijlpoort besonders in den Sommermonaten eine beliebte Adresse für ein erfrischendes Bier oder ein Gläschen Wein. Genießen Sie ein kleines Gericht und ein Getränk mit Blick auf die unzähligen Boote, die hier vorbeikommen.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter