Nationalpark De Groote Peel

2042 Mal gesehen

Nationalpark De Groote Peel

Nationalpark De Groote Peel ist ein besonderes, international bekanntes Sumpfgebiet auf der Grenze zwischen den Provinzen Limburg und Nordbrabant. Dieser Nationalpark ist eines der vogelreichsten Gebiete Westeuropas.

Weiter

Nationalpark De Groote Peel ist ein besonderes, international bekanntes Sumpfgebiet auf der Grenze zwischen den Provinzen Limburg und Nordbrabant. Dieser Nationalpark ist eines der vogelreichsten Gebiete Westeuropas.

  • Der Boden des Nationalparks De Groote Peel ist nährstoffreich und damit sehr außergewöhnlich für Holland.
  • Wandern Sie an kleinen Seen, Sumpfgebieten und Heidefeldern entlang und entdecken Sie die einzigartige Flora und Fauna.
  • Genießen Sie über 200 Vogelarten und vielleicht entdecken Sie sogar einen Kranich.

Der Nationalpark De Groote Peel ist ein international anerkanntes Sumpfgebiet an der Grenze zwischen den Provinzen Limburg und Nordbrabant. Früher wurde dieses Hochmoor für die Torfgewinnung genutzt, doch heutzutage ist es ein Brutgebiet für Hunderte von Sumpf- und Wasservögeln. Wandern Sie die Teiche, Sümpfe, Heideflächen und Ebenen entlang und genießen Sie dieses besondere Stück Natur.

Ein Vogelparadies

Jedes Jahr fliegen im Nationalpark De Groote Peel etwa 200 Vogelarten umher. Die Naturlandschaft ist eines der vogelreichsten Gebiete der Niederlande. Blaukehlchen, Schwarzkehlchen, Goldammern, Nachtschwalben, Zwergtaucher, Wasserrallen und viele andere wunderschöne Vögel können Sie hier entdecken. Der ganze Stolz des Nationalparks ist der majestätische Kranich, der hier gerne auf der Durchreise im Oktober und November Rast macht.

Die Sümpfe des Nationalparks beherbergen noch viele andere Tiere, darunter Rehe, Wiesel, Hermeline, Wasserratten, Iltisse und Schweine. Auch für Reptilien wie Frösche und Schlangen ist De Groote Peel ein ausgezeichneter Lebensraum. Schließlich können Sie im Frühling und Sommer viele Schmetterlinge, Libellen und Heuschrecken beobachten.

Wandern durch das Moor

De Groote Peel ist und bleibt ein Sumpfgebiet und das bedeutet, dass eine Wanderung hier ein ganz besonderes Erlebnis ist. Die Routen laufen zum Teil über Bohlenwege und kleine Brücken aus Baumstämmen und manchmal können Sie den federnden Moorboden unter Ihren Füßen spüren.

Das Besucherzentrum De Pelen bietet Exkursionen an, bei denen ein Führer Sie durch den Nationalpark begleitet und Ihnen die Natur- und Kulturgeschichte des Gebiets näherbringt. Für diese Exkursionen ist eine Reservierung erforderlich, bei der Sie angeben sollten, ob Sie Kinder mitbringen.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map
Adresse: 
Moostdijk 15
6035RB Ospel

Fahrradroute Heerlijke Peel (26 km)

Entdecken Sie dieses schöne Moorgebiet in Limburg voller seltener Vögel.

Weiter

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter