Die Hofjes von Leiden

1784 Mal gesehen

Die Hofjes von Leiden

Hinter geschlossenen Türen, Toren und Stadtmauern verbergen sich zahllose Oasen der Ruhe. Leiden ist eine Hofjesstadt mit nicht weniger als 35 Hofjes. Man muss ein wenig suchen nach diesen kleinen, Denkmal geschützten Häuschen und idyllischen Innengärten. Und wenn man sie dann entdeckt, kann man sich kaum vorstellen, dass sich diese märchenhaften Wohnungen mitten in einer belebten Stadt befinden.

Weiter

Hinter geschlossenen Türen, Toren und Stadtmauern verbergen sich zahllose Oasen der Ruhe. Leiden ist eine Hofjesstadt mit nicht weniger als 35 Hofjes. Man muss ein wenig suchen nach diesen kleinen, Denkmal geschützten Häuschen und idyllischen Innengärten. Und wenn man sie dann entdeckt, kann man sich kaum vorstellen, dass sich diese märchenhaften Wohnungen mitten in einer belebten Stadt befinden.

Wohnungen damals und heute

Die Hofjes von Leiden wurden zwischen dem 13. und dem 19. Jahrhundert gestiftet. Sie wurden seinerzeit von reichen Bürgern der Stadt erbaut, die für minder bemittelte und ältere Mitmenschen etwas Gutes tun wollten. Die Namen der Hofjes verweisen häufig auf diese Wohltäter. Die Hofjes von Leiden werden nach wie vor von älteren Menschen und Studenten bewohnt.

Hofjes-Route Leiden

Das Fremdenverkehrsamt (VVV) hat einen Stadtspaziergang zusammengestellt, der an zwölf der schönsten Hofjes im Zentrum von Leiden entlang führt. Unterwegs kommen Sie an zahlreichen anderen Sehenswürdigkeiten aber auch an Cafés in der Innenstadt vorbei, wo Sie eine Pause einlegen können.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter