Die schönsten Naturstrände Zeelands

29364 Mal gesehen

Die schönsten Naturstrände Zeelands

Die Naturstrände Zeelands sind eine Oase der Ruhe mit herrlicher Natur. Durch die einzigartige Kombination aus Wind und Wasser finden Sie hier wellige Sandhügel, Täler und Dünenweiden. Die Naturstrände haben eine reiche Flora besonderer Pflanzenarten wie Seedistel, Seefenchel und Meer-Rübe zu bieten. Aber auch besondere Fauna, wie die Nachtigall, Seeregenpfeifer und Schottische Hochlandrinder. Wir haben die schönsten Naturstrände für Sie ausgewählt.

Weiter

Die Naturstrände Zeelands sind eine Oase der Ruhe mit herrlicher Natur. Durch die einzigartige Kombination aus Wind und Wasser finden Sie hier wellige Sandhügel, Täler und Dünenweiden. Die Naturstrände haben eine reiche Flora besonderer Pflanzenarten wie Seedistel, Seefenchel und Meer-Rübe zu bieten. Aber auch besondere Fauna, wie die Nachtigall, Seeregenpfeifer und Schottische Hochlandrinder. Wir haben die schönsten Naturstrände für Sie ausgewählt.

  • Genießen Sie die Ruhe und Weite auf den 5 schönsten Naturstränden Zeelands
  • Suchen Sie den Europäischen Laubfrosch am Strand Kievitte
  • Wandern Sie durch das schöne ‚Zwarte Polder‘-Gebiet und entdecken Sie dort über 200 Pflanzenarten

Die 5 schönsten Naturstrände Zeelands:

1.'t Oude Vuur bei Nieuw-Haamstede

Strandausgang 't Oude Vuur bei Haamstede vermittelt sofort ein Gefühl von Weite und Ruhe. Dieser breite Naturstrand ist ein schönes Dünengebiet mit herrlicher Natur.

2.Domeinen 3 bei Westenschouwen

Der Naturstrand Domeinen 3 grenzt an den einzigen Wald, den diese Insel Zeelands bietet. Neben der herrlichen Natur mit Waldlandschaft finden Sie hier besondere Vögel und Rehe.

3.Kievitte bei Cadzand-bad

Naturstrand Kievitte liegt nahe Cadzand und grenzt an das Naturgebiet ’t Zwin. Dieser Naturstrand befindet sich an einem 4 Kilometer breiten Meeresarm mit reicher Natur, wo Nachtigall und Fitis brüten und Schottische Hochlandrinder weiden. Halten Sie Ausschau nach Laubfröschen, die sich in den Weiden hinter den Dünen verstecken.

4.’t Zwin bei Retranchement

Der Naturstrand ‘t Zwin war im 18. Jahrhundert ein mächtiger Meeresarm, der heutzutage vor allem eine herrliche Fauna und Flora bietet. Bei Flut strömt Meerwasser über den Graben ‘t Zwin herein. Auf diesem Naturstrand können Sie auch nach Jahrhunderte alten Haifischzähnen suchen.

5.Zwarte Polder bei Nieuwvliet-Bad

Dieses einzigartige Slufter-Gebiet (Salzwiesen) ist nach einem Deichdurchburch im Jahr 1802 entstanden. Herein- und wieder herausströmendes Meerwasser hat Gräben gebildet, in denen sich einzigartige Pflanzenarten entwickeln konnten. Deshalb gibt es hier nicht weniger als 228 Pflanzenarten, wie den gewöhnlichen Strandflieder, die Strand-Aster und den Queller. In der Landschaft entdecken Sie auch Drenter Heideschafe. Die Wanderroute durch das Gebiet ist gut zugänglich und in den Sommermonaten wird jede Woche eine Exkursion in Begleitung eines Führers angeboten. Ausgangspunkt dieser Exkursion ist der Parkplatz gegenüber Fritura 't Gemaal am Zeedijk von Nieuwvliet-Bad.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter