Fahrradroute Land van Leeghwater (60 km)

43 Mal gesehen

Fahrradroute Land van Leeghwater (60 km)

Bei einer Tour mit dem Rad durch das UNESCO-Weltkulturerbe entdecken Sie die Geschichte der trockengelegten Gebiete Beemster und Schermer.

Weiter

Diese Fahrradroute führt Sie quer durch herrliche trockengelegte Gebiete und historische Dörfer der Provinz Noord-Holland. Sie radeln unter dem Meeresspiegel an charakteristischen Windmühlen, Deichen, Kanälen und Forts entlang. Genug zu sehen und zu erleben, also!

  • Radeln Sie an den Deltawerken des Goldenen Zeitalters vorbei
  • Steigen Sie bei der funktionstüchtigen Museumsmühle in Schermerhorn ab
  • Lassen Sie sich in den Dörfern mit herrlichen Gebäuden vom Reichtum des 17. Jahrhunderts beeindrucken

Land van Leeghwater

Dies ist das Land van Leeghwater, mitten im UNESCO-Weltkulturerbe und benannt nach dem Mann, der mit der ausgeklügelten Eindeichung dieses Gebietes unlösbar verbunden ist: Jan Adriaanszoon, mit dem Beinamen Leeghwater, war Mühlenbauer und Wasserbau-Experte. Unter seiner Leitung wurden hier große Gewässer ausgetrocknet. Die Route beginnt in seinem Wohnort, De Rijp, einem denkmalgeschützten Ort, den Sie auf jeden Fall besichtigen sollten.

Land der Kontraste

Diese Tour führt weiter und verläuft zum Teil um das ehemalige Schermereiland herum. Diese Insel wurde bereits im 12. und 13. Jahrhundert eingedeicht und ist heute ein Naturschutzgebiet. Sie bildet einen auffälligen Kontrast zu den strengen Linien der trockengelegten Gebiete Schermer und Beemster.

Museumsmühle Schermerhorn

Unterwegs treffen Sie natürlich auch auf verschiedene Wassermühlen. In Schermerhorn können Sie eine besichtigen. Diese Jahrhunderte alte Mühle ist jetzt ein Museum und war einst Teil des ausgeklügelten Mühlensystems, das mit 52 Mühlen das große Gebiet Schermeer leergepumpt hat. Andere Sehenswürdigkeiten, die Sie passieren, sind Forts, die zur Stellung von Amsterdam

Appetitliche Zwischenstopps

In den Dörfern auf der Route finden Sie feine Restaurants in herrlichen Gebäuden. Legen Sie eine kurze Pause ein, um eine kleine Erfrischung, ein Mittag- oder Abendessen in stimmungsvoller Umgebung zu genießen.

Praktische Informationen

  • Anzahl Kilometer: 60
  • Knotenpunkte: 58, 80, 76, 77, 78, 79, 52, 2, 1, 27, 28, 29, 7, 6, 5, 46, 43, 60, 61, 62, 58
  • Start- und Endpunkt: Parkplatz De Rijp, Groenedijk 6-718, 1487 ME, Oost-Graftdijk

Adressen unterwegs

  • Museumsmühle Schermerhorn, Noordervaart 2, 1636 VL Schermerhorn, T +31 (0)72 502 1519
  • Fort Resort Beemster, Nekkerweg 24, 1461 LC Zuidoostbeemster, T +31 (0)299 682 200
  • Fort bei Spijkerboor, Westdijk 46, 1464 PC Westbeemster

Fahrradknotenpunkt-Netzwerk

Lesen Sie hier, wie problemlos das Fahrradknotenpunkt-Netzwerk in Holland funktioniert.

Tipp der Redaktion

Erleben Sie die Gebiete Beemster und Schermer auch einmal vom Wasser aus. Mit einem Flüsterboot oder einem Rundfahrtboot gleiten Sie geräuschlos durch die grüne Polderlandschaft, entlang herrlicher Windmühlen und Dörfer. Vergessen Sie unterwegs nicht, sich bei den kleinen Holzbrücken zu bücken!

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter

Niederlande Wasserland

Nicht weniger als 26 Prozent unseres Landes liegen unter dem Meeresspiegel. Wie wir mit Wasser umgehen und es genießen, können Sie an verschiedenen Orten sehen und erleben.

Weiter