Fahrradverleih in Amsterdam

13 Mal gesehen

Amsterdam ist eine historische Stadt mit unzähligen Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen. Sie ist flächenmäßig keine besonders große Stadt, aber als wichtige internationale Metropole ist sie sicher auch nicht klein. Die Holländer legen mit ihren Fahrrädern mitunter auch lange Strecken zurück, da das Land flach ist, es sich einfach navigieren lässt und überall Fahrradwege mit eigenen Verkehrssignalen angelegt sind.

Darüber hinaus kann das Parken eines Autos dort relativ schwierig und kostspielig sein. Machen Sie es deshalb wie die Holländer, und mieten Sie ein Fahrrad für die Dauer Ihres Aufenthalts in Amsterdam. Das ist die wahrscheinlich kostengünstigste und unterhaltsamste Weise, um diese aufregende Stadt zu erleben.

Wo Sie Fahrräder in Amsterdam mieten können

Die meisten Fahrräder in Amsterdam sind altmodische Eingang-Modelle mit Rücktrittbremse. Eine gute Wahl für Fahrrad-Neulinge, weil sie sich relativ leicht bedienen lassen. Mieten Sie ein Fahrrad, um die wichtigsten Touristenattraktionen aufzusuchen: vom Hauptbahnhof (Centraal Station) aus in praktisch alle Stadtteile, oder um die Geschäfte entlang der Kanäle zu erkunden.

  • Beim Fremdenverkehrsamt (VVV) können Sie sich den Stadtplan „Amsterdam on the bike“ besorgen. Darauf sind alle Routen, Reparaturwerkstätten, gesperrte Gebiete und alles andere Wissenswerte angegeben. Dann können Sie auf Ihrem gemieteten Fahrrad Ihren Aufenthalt genießen. Einige der Bike City im Stadtteil Jordaan – nur holländische Fahrräder verfügbar, und die lassen Touristen wie Holländer wirken.
  • Damstraat Rent-a-Bike – auf der Dam-Straße und etwas günstiger als Bike City.
  • MacBike Amsterdam – am Hauptbahnhof; die Fahrräder sind rot, und Sie fallen gleich als Tourist auf. Das kann für ungeübte Radfahrer in dieser Stadt ein Vorteil sein.
  • Mike's Bike Tours – vermietet Fahrräder auf Tagesbasis und bietet außerdem begleitete Touren durch die Stadt oder in der Umgebung.

Preise, Angebote und andere Radfahrer

Es ist wirklich nicht schwer einen Fahrradverleih in Amsterdam zu finden. Die Preise variieren zwischen € 9 bis € 13 pro Tag. Mitunter werden begleitete Touren bei den Verleihstellen angeboten, entweder vom Geschäft selbst organisiert, oder von einem anderen Anbieter. In Pauschaltour-Angeboten für Amsterdam sind mitunter Leihfahrräder mit eingeschlossen. Vergessen Sie nicht, dass das Radfahren Teil der holländischen Kultur und des Lebensstils ist, und berücksichtigen Sie, dass andere Radfahrer ihr Fahrrad wie eine Erweiterung ihres Körpers beherrschen, und sehr flüssig und offensiv fahren (mitunter im wahrsten Sinne des Wortes). Fahrradwege sind deutlich markiert und bieten damit maximale Sicherheit sowohl für die Radfahrer als auch für die Autofahrer.