Friesische Seenplatte

1868 Mal gesehen

Friesische Seenplatte

Mit seinen zahlreichen Gewässern bietet Friesland viel Raum zum Segeln oder Motorbootfahren. Auf den Kanälen und Seen bauen sich selbst bei ruppigem Wetter keine nennenswerten Wellen auf. Dörfer und kleine Städte sind immer in der Nähe, und ständig begegnet man anderen Booten. Leichter und sicherer kann man das Segeln oder Motorbootfahren nicht lernen.

Weiter

Mit seinen zahlreichen Gewässern bietet Friesland viel Raum zum Segeln oder Motorbootfahren. Auf den Kanälen und Seen bauen  sich selbst bei ruppigem Wetter keine nennenswerten Wellen auf. Dörfer und kleine Städte sind immer in der Nähe, und ständig begegnet man anderen Booten. Leichter und sicherer kann man das Segeln oder Motorbootfahren nicht lernen.

Im Sneekermeer, Heegermeer und Tjeukemeer laden kleine Inseln (Eilanden) zu einem Stopp in der Natur ein. Die historischen Örtchen wie Sloten, Sneek, Heeg oder Grou durchfährt man mit dem Boot. Dort kann man überall für einen Bummel durch den Ort festmachen.

Außerdem ist es gut zu wissen, dass fast alle Gewässer im Revier sehr flach sind. Wer mit einem Boot bis 1,3 Meter Tiefgang unterwegs ist, hat deutliche Vorteile und kommt in fast jeden Winkel. Natürlich kann man auch mit tiefer gehenden Booten viele Abschnitte passieren, doch einige Kanäle und Ecken bleiben dann verwehrt. Dramatisch sind Grundberührungen übrigens fast nie, der moorige Torfgrund Frieslands verzeiht vieles.

Als Wassersportliebhaber hat man hier die Möglichkeit, die einzigartige Region beim Segeln oder mit dem Motorboot zu entdecken.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter