Nationallandschaft Het Groene Woud

190 Mal gesehen

Nationallandschaft Het Groene Woud

Die Nationallandschaft Het Groene Woud ist eine abwechslungsreiche Landschaft, so wie die Provinz Nordbrabant einst gewesen sein muss. Wald, Heide, Bäche, Wiesen, Sümpfe, Sandverwehungen, Äcker, Bauernhöfe und Weiler liegen idyllisch zwischen Eindhoven, Tilburg und Den Bosch. Es ist ein raues Gebiet, wo Sie die Natur noch ohne jeglichen menschlichen Einfluss erleben können. Wenn der Tag sich dem Ende zuneigt, können Sie in einem der Dörfer die brabantsche Gemütlichkeit erfahren, zum Beispiel in Sint-Oedenrode, Germonde oder Oisterwijk.

Weiter

Unternehmen Sie eine herrliche Fahrrad- oder Wandertour in der Nationallandschaft Het Groene Woud und entdecken Sie die unberührte Natur Brabants. Außerdem finden Sie in diesem ehemals römischen Gebiet zauberhafte Kirchen und Klöster und viele gemütliche Dörfer und Städte.

  • Erkunden Sie die Nationallandschaft Het Groene Woud und genießen Sie die zauberhafte Natur.
  • Bewundern Sie Kirchen und Klöster und besuchen Sie schöne Museen in Den Bosch oder Eindhoven.
  • Ermöglichen Sie den Kindern eine unvergessliche Zeit im Safaripark Beekse Bergen oder im Efteling.

Entdecken Sie Het Groene Woud

Die Nationallandschaft Het Groene Woud ist eine abwechslungsreiche Landschaft, so wie die Provinz Nordbrabant einst gewesen sein muss. Wald, Heide, Bäche, Wiesen, Sümpfe, Sandverwehungen, Äcker, Bauernhöfe und Weiler liegen idyllisch zwischen Eindhoven, Tilburg und Den Bosch. Es ist ein raues Gebiet, wo Sie die Natur noch ohne jeglichen menschlichen Einfluss erleben können. Wenn der Tag sich dem Ende zuneigt, können Sie in einem der Dörfer die brabantsche Gemütlichkeit erfahren, zum Beispiel in Sint-Oedenrode, Germonde oder Oisterwijk. 

Radfahren oder Wandern

Ein ausgedehntes Wander- und Radwegenetzwerk bietet kurze und lange Ausflüge durch Het Groene Woud. Es wird Ihnen sofort ins Auge springen, dass in diesem Gebiet viele Pappelwälder wachsen. Diese Wälder wurden zu Beginn des 19. Jahrhunderts gepflanzt, als man mit dem Holz viel Geld in der Herstellung von Holzschuhen verdienen konnte.

Ein weiterer auffälliger Aspekt im Groene Woud sind die „Huckelwiesen”. Um die Sandflächen zu fruchtbarem Ackerland zu machen, wurden sie vor Jahrhunderten mit Soden gedüngt. Die Bauern, die hier lebten, haben diese Methode über Jahre hinweg angewandt, so dass einige Teile des Landes nun höher liegen.

Schließlich erhält man hier auch Einblick in die katholische Vergangenheit. Neben Bauernhöfen, Mühlen und Landhäusern gibt es auch viele Klöster, Kirchen und Kapellen. Sie sollten sich unbedingt die Zeit nehmen, diese kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten auf Ihrem Ausflug zu besichtigen.

Freizeitparks, shoppen und gut essen

Het Groene Woud liegt in der Provinz Nordbrabant, die für ihren hohen Lebensstandard bekannt ist. In dem Gebiet können Kinder sich rundum austoben, zum Beispiel im Safaripark Beekse Bergen und in De Efteling. Die Städte Den Bosch und Eindhoven laden Sie zu einem Kulturgenuss in das Jheronimus Bosch- Zentrum oder das Van Abbemuseum ein. Auch an gutem Essen und Trinken herrscht in Nordbrabant kein Mangel. Auch im kleinsten Dörfchen in dieser Region findet sich ein Lokal, wo Sie regionale Gerichte und Biere verkosten können.


Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map
Adresse: 
Van Tienhovenlaan 5
5062SK Oisterwijk

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter