Hippes Huhn

Denise Kortlever, Sonntag, 5. April 2015, 215 Mal gesehen

Hippes Huhn

Der Trend entstand in den Vereinigten Staaten, und wie es scheint, hat das Grillhähnchen inzwischen auch die Menüs holländischer Restaurants erobert. Vor dem Entstehen dieses kulinarischen Trends galt Huhn eher als langweiliges und günstiges Fleisch, vor allem interessant für Figurbewusste oder wählerische Kinder. Aber dann kamen trendige Restaurants wie Nomad in New York – mit ihrem gegrillten Huhn mit Gänseleber und Trüffel – und der Chicken Shop in London, wo Huhn am Spieß als einziges Hauptgericht auf der Karte steht. Und plötzlich galt gegrilltes Huhn als echte Delikatesse, ein Gericht, mit dem Chefköche ihr Können unter Beweis stellen, und ein perfektes Beispiel für comfort food, worauf wir alle Appetit haben. Es ist auch ein gutes Beispiel für ‚social food‘, da sich Huhn ideal auf mehrere Portionen aufteilen lässt. Darüber hinaus ist es relativ preisgünstig, und das ist einerseits angenehm für Restaurantbetreiber und andererseits auch für Gäste mit einem beschränkten Budget, die dennoch gut essen möchten.

Weiter

Der Trend entstand in den Vereinigten Staaten, und wie es scheint, hat das Grillhähnchen inzwischen auch die Menüs holländischer Restaurants erobert. Vor dem Entstehen dieses kulinarischen Trends galt Huhn eher als langweiliges und günstiges Fleisch, vor allem interessant für Figurbewusste oder wählerische Kinder. Aber dann kamen trendige Restaurants wie Nomad in New York – mit ihrem gegrillten Huhn mit Gänseleber und Trüffel – und der Chicken Shop in London, wo Huhn am Spieß als einziges Hauptgericht auf der Karte steht. Und plötzlich galt gegrilltes Huhn als echte Delikatesse, ein Gericht, mit dem Chefköche ihr Können unter Beweis stellen, und ein perfektes Beispiel für comfort food, worauf wir alle Appetit haben. Es ist auch ein gutes Beispiel für ‚social food‘, da sich Huhn ideal auf mehrere Portionen aufteilen lässt. Darüber hinaus ist es relativ preisgünstig, und das ist einerseits angenehm für Restaurantbetreiber und andererseits auch für Gäste mit einem beschränkten Budget, die dennoch gut essen möchten.

Ein weiterer Faktor, der vermutlich zur Popularität von Huhn beigetragen hat, ist der zunehmende Fokus auf nachhaltiges, biologisches Fleisch. Die Grillhähnchen, die derzeit serviert werden, sind von hervorragender Qualität; nicht nur aufgrund ihrer Zubereitung, sondern auch wegen ihres ehrlichen Hintergrunds.

Bauernhofhühner, die ein gutes Leben hatten, schmecken einfach besser als Broiler aus der Bioindustrie. Mittlerweile hat sich das Grillhähnchen auch in Holland einen Standardplatz auf den Menüs vieler populärer Restaurants erobert. Hotspots wie Rijsel und De Bierfabriek (beide in Amsterdam) oder Radio Royaal (in Eindhoven) sind bekannt für ihre gegrillten Hühnchen vom Spieß. Und vergessen Sie nicht die berühmten ‚poussin‘ (Hühnchen) der Rotisserie des Hotels De Goudfazant in Amsterdam, ein Restaurant, das – wie sich mittlerweile gezeigt hat – diesem Trend Jahre voraus war.

Rotisserie Rijsel, Marcusstraat 52b, Amsterdam
De Bierfabriek, Rokin 75 & Nes 92, Amsterdam
Radio Royaal, Ketelhuisplein 10, Eindhoven
Hotel De Goudfazant, Aambeeldstraat 10H, Amsterdam

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map

Gastronomie

Holland ist ein herrliches Land, auch auf kulinarischem Gebiet! Entdecken Sie die Aromen Hollands und lassen Sie sich kulinarisch überraschen!

Weiter

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter