Hofje van Paling en Van Foreest

771 Mal gesehen

Hofje van Paling en Van Foreest

Ein ganz besonderer historischer Ort in Alkmaar ist das Hofje van Paling en Van Foreest, oder eigentlich das Provenhuis Paling en Van Foreest. Es wurde bereits im Jahr 1540 im Auftrag von Pieter Claez Paling und seiner Frau Josina van Foreest erbaut, und ist damit das älteste Hofje von Alkmaar.

Weiter

Ein ganz besonderer historischer Ort in Alkmaar ist das Hofje van Paling en Van Foreest, oder eigentlich das Provenhuis Paling en Van Foreest. Es wurde bereits im Jahr 1540 im Auftrag von Pieter Claez Paling und seiner Frau Josina van Foreest erbaut, und ist damit das älteste Hofje von Alkmaar.

Streng getrennt

In erster Linie war das ‚Provenhuis‘ ausschließlich für katholische Damen bestimmt, ab 1670 durften jedoch auch reformierte Frauen dort wohnen. Aber streng voneinander getrennt! So wohnten die Katholikinnen in Häuschen an der Straße ‚de Geest‘ und die reformierten an der Kanisstraat. Letztere hatten auch keine Tür zum Garten (die mittlerweile vorhanden ist).

Besondere Gemäldesammlung

Heutzutage wohnen dort nach wie vor ausschließlich Frauen und ein Hausmeisterehepaar. Sollten Sie also zufällig in Alkmaar sein, ist ein Besuch des Hofje van Paling en Van Foreest sicher zu empfehlen. Und wenn Sie sich für die einzigartige Gemäldesammlung des „Provenhuis“ interessieren, können Sie diese im Stedelijk Museum Alkmaar bewundern. Das Hofje selbst finden Sie an der Steijnstraat 14-70.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter