Hofje Van Splinter

1070 Mal gesehen

Hofje Van Splinter

Eine verborgene Perle in der Innenstadt von Alkmaar, das ist das Hofje van Splinter. Diese Art von Wohnungen für alleinstehende Männer oder Frauen entstanden im Mittelalter und wurden von wohltätigen Einrichtungen und Privatpersonen gestiftet, die – ganz im Sinne der Bibel – ihren Nächsten helfen wollten.

Weiter

Eine verborgene Perle in der Innenstadt von Alkmaar, das ist das Hofje van Splinter. Diese Art von Wohnungen für alleinstehende Männer oder Frauen entstanden im Mittelalter und wurden von wohltätigen Einrichtungen und Privatpersonen gestiftet, die – ganz im Sinne der Bibel – ihren Nächsten helfen wollten.

Damen von guter Abstammung

Das Hofje van Splinter entstand 1646 aus dem Vermächtnis der Margaretha Splinter und war für Damen aus gutem Hause bestimmt, die mittellos waren. Die ersten Bewohnerinnen erhielten jedes Jahr einen Korb mit Torf und hundert Gulden... aber daran waren Bedingungen verknüpft.

Strenge Regeln

Die Bedingungen lauteten, dass sich die Damen für die reformierte Kirche engagieren mussten und keinen Herrenbesuch empfangen durften. Heutzutage sind die Regeln weniger streng, aber um hier wohnen zu können, muss man sich nach wie vor einer Prüfung durch eine Kommission unterziehen. Sie finden das Hofje an der Ritsevoort 2.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter