Inseln

751 Mal gesehen

Inseln

Von allen Nordseeinseln liegt Vlieland am weitesten vom Festland entfernt. Könnte das die Erklärung dafür sein, dass die Insel so viel Ruhe ausstrahlt? Nach einer Überfahrt von ungefähr eineinhalb Stunden - oder einer Dreiviertelstunde, wenn Sie die schnellere 'Koegelwieck' nehmen - gehen Sie bei dem einzigen Dorf, Ost-Vlieland, an Land. In der langen, von hohen Bäumen beschatteten Dorfstraße finden Sie alles, was Sie während Ihres Urlaub brauchen: eine gemütliche Atmosphäre, Geschäfte für Ihre Einkäufe, Restaurants mit netten Terrassen und vor allem Urlaubsstimmung!

Weiter

Von allen Nordseeinseln liegt Vlieland am weitesten vom Festland entfernt. Könnte das die Erklärung dafür sein, dass die Insel so viel Ruhe ausstrahlt? Nach einer Überfahrt von ungefähr eineinhalb Stunden - oder einer Dreiviertelstunde, wenn Sie die schnellere 'Koegelwieck' nehmen - gehen Sie bei dem einzigen Dorf, Ost-Vlieland, an Land. In der langen, von hohen Bäumen beschatteten Dorfstraße finden Sie alles, was Sie während Ihres Urlaub brauchen: eine gemütliche Atmosphäre, Geschäfte für Ihre Einkäufe, Restaurants mit netten Terrassen und vor allem Urlaubsstimmung!

Auf Vlieland bewegen sich alle mit dem Rad fort. Außer für Inselbewohner sind Autos hier nicht erlaubt. Sie können prachtvolle Radwanderungen machen, z. B. zum Posthaus auf der Westseite der Insel, wo früher die Post von der Nachbarinsel Texel ankam.

Auf dem Hinweg durch die sich am Nordseestrand entlangziehenden Dünen; auf dem Rückweg an der Wattenmeerküste entlang - wie klein Vlieland auch ist, Sie erleben es von zwei ganz unterschiedlichen Seiten. Wohin Sie auch gehen, immer wird ihr Blick vom prachtvollen roten Leuchtturm auf der 'Vuurboetsduin' eingefangen - Ihre Bake während eines geruhsamen und friedlichen Aufenthalts auf Vlieland.

Eine weiterer Grund die Inseln zu besuchen ist Texel. Texel ist nicht nur die größte Nordseeinsel, sondern auch die Insel mit den meisten Möglichkeiten. Nach einer Schifffahrt von 20 Minuten stehen Ihnen dort wortwörtlich viele Wege offen. Texel ist berühmt für die riesige Anzahl Schafe und Vögel und die gemütlichen Dörfer, wo Sie genügend Kurzweil finden, wenn die Sonne einmal einen Tag lang nicht scheinen will. Die Nordseeinseln haben allerdings viel mehr Sonnenstunden als das Festland der Niederlande. Zudem haben die Dünen von Texel  den Status eines Nationalparks und das Slufter ist ein einzigartiges Dünental, das bei Flut ungehindert von der Nordsee überströmt wird.

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter