Julianadorp

13003 Mal gesehen

Julianadorp

Julianadorp besteht aus zwei Ortsteilen, dem Hauptort Julianadorp und dem an der Nordsee gelegenen Badeort Julianadorp aan Zee. Bekannt ist Julianadorp aufgrund seines schönen Sandstrandes und der nahegelegenen Dünen und Tulpenfelder. Aber auch im geselligen Ortskern von Julianadorp lässt es sich bei einer Tasse Kaffee mit Apfelkuchen gut aushalten.

Weiter

Julianadorp besteht aus zwei Ortsteilen, dem Hauptort Julianadorp und dem an der Nordsee gelegenen Badeort Julianadorp aan Zee. Bekannt ist Julianadorp aufgrund seines schönen Sandstrandes und der nahegelegenen Dünen und Tulpenfelder. Aber auch im geselligen Ortskern von Julianadorp lässt es sich bei einer Tasse Kaffee mit Apfelkuchen gut aushalten.

Bare feet in the sea
  • Julianadorp wurde nach Königin Juliana benannt.
  • Rund um Julianadorp blühen Tulpen, Narzissen, Hyazinthen und Lilien.
  • Der Ort Julianadorp liegt hinter den Dünen, Julianadorp aan Zee direkt am Meer.

Ein königlicher Badeort

Der an der nordholländischen Nordseeküste gelegene Ort Julianadorp wurde im Jahr 1909 zum eigenständigen Dorf ernannt. Genau in diesem Jahr kam die Kronprinzessin und spätere Königin Juliana zur Welt und kurzerhand wurde das Dorf nach ihr benannt. Inzwischen gehört Julianadorp zur Gemeinde Den Helder, dessen Zentrum nur acht Kilometer von Julianadorp entfernt liegt. Vom kleinen Dorf hat sich Julianadorp inzwischen zum gefragten Badeort entwickelt. Pluspunkt ist eindeutig der lange, weiße Sandstrand, der das ganze Jahr über Urlauber anzieht. Unterkünfte gibt es in allen Kategorien und Preisklassen – vom Ferienhaus am Strand bis zum Chalet im Ferienpark.

Was können Sie in Julianadorp unternehmen?

  • Besuchen Sie doch mal den Küstenort Den Helder mit dem bekannten Marinemuseum. Die drei imposanten Museumsschiffe, darunter ein echtes Unterseeboot, fallen direkt ins Auge. Weiterhin gibt es im Marinemuseum Schiffsmodelle, Waffen, Uniformen und verschiedene Kunstwerke zu sehen.
  • Lust auf eine Insel? Von Den Helder geht eine Fähre zur schönen Nordseeinsel Texel. In nur 20 Minuten sind Sie dort und können per Fahrrad Dünen, Wälder, Naturschutzgebiete und den 30 Kilometer langen Strand erkunden.
  • Besuchen Sie auch einmal den benachbarten Küstenort Callantsoog mit seinem weißen, langen Sandstrand und den angrenzenden Naturschutzgebieten.
  • Golfspieler werden vom Golf-Course Dirkshorn begeistert sein. Der anspruchsvolle 18-Loch-Golfplatz (Par 72) liegt inmitten der typisch nordholländischen Polderlandschaft.
  • Nutzen Sie Ihren Urlaub in Julianadorp auch dazu, um neue Wassersportarten auszuprobieren.
Tulips

Ausflüge in die Umgebung

Julianadorp hat eine fantastische Lage an der Küste, und somit bieten sich Ausflüge ans Meer an: Wenn Sie Richtung Süden fahren, dann treffen Sie erst auf den Küstenort Bergen aan Zee und dann auf Egmond aan Zee. Beide Orte sind bei Badegästen sehr beliebt, denn sie verfügen über lange Sandstrände und schöne Strandpavillons. Auch Zandvoort hat einen wunderschönen Strand und kann zusätzlich mit einer Rennstrecke aufwarten. Richtung Landesinnere stoßen Sie auf die sehr idyllische und typisch holländische Kleinstadt Haarlem.

Urlaub in Julianadorp

Ganz in der Nähe von Julianadorp können Sie im Frühling die endlos weiten Blumenfelder voller blühender Tulpen bestaunen. Oder im Floratuin rund 2.000 verschiedenen Blumensorten entdecken.

Die niederländische Küste

Entdecken Sie die niederländische Küste mit ihren langen Sandstränden und einladenden Badeorten

Weiter

Nordholland

Heimat von Amsterdam und vielen typisch niederländischen Höhepunkte.

Weiter

Den Helder

Lange Strände in Kombination mit einer maritimen Geschichte.

Weiter

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter