Kneipen und Cafés in Maastricht

19092 Mal gesehen

Kneipen und Cafés in Maastricht

Maastricht, die Schöne im Süden, gilt als lebensfroheste Stadt der Niederlande. Lecker Essen und Trinken in angenehmer Umgebung ist hier überall möglich. Nach einem herrlichen Einkaufsbummel in der Stadt bietet sich eine große Auswahl an gemütlichen Kneipen und schönen Cafés. Wir haben hier ein paar nette Adressen für Sie zusammengestellt.

Weiter

Maastricht, die Schöne im Süden, gilt als lebensfroheste Stadt der Niederlande. Lecker Essen und Trinken in angenehmer Umgebung ist hier überall möglich. Nach einem herrlichen Einkaufsbummel in der Stadt bietet sich eine große Auswahl an gemütlichen Kneipen und schönen Cafés.

Wir haben hier ein paar nette Adressen für Sie zusammengestellt.

Kneipen

Café Charlemagne (Onze Lieve Vrouweplein 24): Gemütliche Kneipe am vielleicht geselligsten Platz von Maastricht. Vergessen Sie nicht ein köstliches ‚Bierplankje‘ zu bestellen.

De Dikke Dragonder (Platielstraat21): Altmodisch urige Kneipe, wie man sie kaum noch findet. Sherry-Fässer als Tische und regelmäßig Livemusik.

De Feesfebrik (Markt 25): Lust auf ein Fest? In der Feesfebrik ist die ganze Woche lang Party angesagt. Sicher ab Donnerstag ist hier jeden Abend die Hölle los. Viele Studenten, viel Bier, viele DJ‘s und bis 6 Uhr morgens geöffnet.

Café de twee Heeren (Platiel 17-19): Aus der Maastrichter Szene nicht mehr wegzudenken. Stimmungsvoll als Kneipe für ein Glas Bier oder Wein, aber auch mit guter Mittags- und Abendkarte.

Café de Belsj (Maastrichter Heidenstraat 7): Charakteristische Kneipe mit großen, alten Gemälden. Hier kann man verschiedene spezielle Biersorten sowie die hausgemachte Zwiebelsuppe kosten oder kurz auf einen köstlichen Käseteller vorbeikommen.

Café Sjiek (St Pieterstraat 13): Mit einer herrlichen Weinbar und der guten Speisekarte könnte es genauso gut auch ein Restaurant sein, aber eigentlich ist es in erster Linie ein Wohnzimmer, in dem man sich auf ein erfrischendes Bier oder einen leckeren Wein trifft.

Cafés

In de Moriaan (Stokstraat 12): In de Moriaan ist das kleinste Café der Niederlande, aber von der Terrasse mit dem verglasten Wintergarten bietet es einen herrlichen Blick auf den historischen Platz Op de Thermen. Besonders schöne Adresse für ein Glas Wein, einen Käseteller oder die köstlichen Escargots.

Servaas' café (Coversplein 10): Auf der schönen Terrasse zur Maas mit der phantastischen Aussicht auf die Sint-Servaasbrug können Sie mittags Bruschetta, einen Servaas-Burger und ein erfrischendes Getränk bestellen.

De Mangerie (Ruiterij 1): Beim Hotel Crowne Plaza kann man ein Mittag- oder Abendessen auf einer der schönsten Terrassen der Stadt mit köstlichen Gerichten und passenden Weinen genießen.

Grand Café d'n Ingel (Vrijthof 13): An einem der schönsten Plätze von Maastricht, dem Vrijthof, sitzen Sie herrlich auf der Terrasse des Grand Café d'n Ingel.

Aan de Linde (Jan Deckerstraat 1B): Etwas außerhalb des Zentrums, am Ende der Lindenlaan, finden Sie diese schöne Terrasse zur Geul-Seite. Das Limburger ‚savoir vivre‘-Gefühl kommt hier in der herrlichen Speisekarte und den leckeren Gerichten zum Ausdruck.

Harbour Club (Bassinkade 4): Tolles Design-Restaurant in Kellergewölben am Wasser. Entspannt Loungen am offenen Kamin oder köstlich Speisen auf der schönen Terrasse.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter