Leidens Ontzet

1308 Mal gesehen

3. Oktober 2016

Leidens Ontzet

Leidens Ontzet (die Befreiung von Leiden) ist ein Event in Leiden, bei dem der spanischen Besatzung und der folgenden Befreiung der Stadt im Jahr 1574 gedacht wird. In Leiden findet dann ein großes zweitägiges Festival statt. Erfreuen Sie sich an der Parade, dem Jahrmarkt, dem Markt, den Konzerten, Partys, Feuerwerken und traditionellen Speisen.

Weiter

Leidens Ontzet (die Befreiung von Leiden) ist ein Event in Leiden, bei dem der spanischen Besatzung und der folgenden Befreiung der Stadt im Jahr 1574 gedacht wird. In Leiden findet dann ein großes zweitägiges Festival statt. Erfreuen Sie sich an der Parade, dem Jahrmarkt, dem Markt, den Konzerten, Partys, Feuerwerken und traditionellen Speisen. 

Traditionen des Leidens Ontzet 

Trotz des Jahrmarktes und zahlreichen Partys ist der Leidens Ontzet eine Feierlichkeit mit vielen Traditionen von historischer Bedeutung. Der Morgen des dritten Oktober beginnt mit der Reveille am Rathaus, nach der an der „Leidse Waag“ kostenlos Hering und Weißbrot verteilt werden. Danach findet im „Van Der Werf“-Park eine musikalische Zusammenkunft statt und ein Gottesdienst in der Pieterskerk. Am Abend essen die Menschen traditionell einen Karotten-Zwiebel-Eintopf namens Hutspot. Die Festlichkeiten enden mit einem großen Feuerwerk. 

2. und 3. Oktober 

Leiden ist eine lebendige, freundliche Stadt mittlerer Größe mit internationalem Charakter, was hauptsächlich auf ihre 400 Jahre alte Universität zurückzuführen ist. Während des „Leidens Ontzet“ findet in der Stadt ein großes Fest mit Unterhaltung an jeder Straßenecke statt. Streichen Sie sich das Datum also im Kalender an, weil Sie am 2. und 3. Oktober in Leiden sein möchten.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter