Offene Tage der niederländischen Festungsstädte

238 Mal gesehen

3. Juni 2017 - 5. Juni 2017

Offene Tage der niederländischen Festungsstädte

Einmal im Jahr öffnen die alten Festungsstädte ihre Pforten und laden Sie ein, die vergessenen Geschichten aus dem Mittelalter zu erforschen. Während der offenen Tagen der niederländischen Festungsstädte erfahren Sie, wie die Verteidigungssysteme dieser befestigten Städte einst funktionierten, Sie werden historische Gestalten treffen und Scheinkämpfe sehen.

Weiter

Einmal im Jahr öffnen die alten Festungsstädte ihre Pforten und laden Sie ein, die vergessenen Geschichten aus dem Mittelalter zu erforschen. Während der offenen Tagen der niederländischen Festungsstädte erfahren Sie, wie die Verteidigungssysteme dieser befestigten Städte einst funktionierten, Sie werden historische Gestalten treffen und Scheinkämpfe sehen. 

Festungsstädte in den Niederlanden 

Festungsstädte waren ursprünglich von Schutzmauern, Bollwerken und anderen Arten von Verteidigungssystemen umgeben. Diese sollten die Einwohner vor äußeren Angriffen schützen. Die Städte spielten eine wichtige Rolle beim Schutz des übrigen Landes. 

Tauchen Sie ein in die Vergangenheit 

Die offenen Tage der niederländischen Festungsstädte werden jedes Jahr in einer anderen Festungsstadt ausgetragen (dieses Jahr in: Geertruidenberg). Mit ihnen können Sie Vergangenheit erkunden.

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter