Ons' Lieve Heer op Solder Museum

6353 Mal gesehen

Ons’ Lieve Heer op Solder Museum

Ons' Lieve Heer op Solder ist eine geheime Kirche auf dem Dachboden eines Grachtenhauses im Amsterdamer Bezirk Wallen. Die Dachbodenkirche wurde im Jahr 1661 von Jan Hartman als Reaktion auf die Reformation gegründet, die Amsterdamer Katholiken die Ausübung ihres Glaubens in der Öffentlichkeit verbot. Heute kommen jährlich 70.000 Besucher ins Museum Ons' Lieve Heer op Solder, um die Kirche in ihrer ganzen Pracht zu bewundern und mehr über die Geschichte der Katholiken in Amsterdam zu erfahren.

Weiter

Ons' Lieve Heer op Solder ist eine geheime Kirche auf dem Dachboden eines Grachtenhauses im Amsterdamer Bezirk Wallen. Die Dachbodenkirche wurde im Jahr 1661 von Jan Hartman als Reaktion auf die Reformation gegründet, die Amsterdamer Katholiken die Ausübung ihres Glaubens in der Öffentlichkeit verbot. Heute kommen jährlich 70.000 Besucher ins Museum Ons' Lieve Heer op Solder, um die Kirche in ihrer ganzen Pracht zu bewundern und mehr über die Geschichte der Katholiken in Amsterdam zu erfahren.

Kirchen in Amsterdam

Es gibt viele Kirchen in Amsterdam, aber die Geschichte der Ons' Lieve Heer op Solder ist einzigartig. Als Jan Hartman sein Haus in eine geheime Kirche umbaute, konnte er nicht geahnt haben, dass sie zuerst 200 Jahre lang als Pfarrkirche für Amsterdamer Katholiken dienen und anschließend eines der ersten Museen der Stadt werden würde.

Wenn Sie die Kirche im Bezirk Wallen von Amsterdam heute besuchen, werden Sie zunächst durch das gesamte Kanalhaus geführt. Über verschiedene Kunstwerke und Ausstellungsstücke erfahren Sie alles über das Haus aus dem 17. Jahrhundert, über Jan Hartman und die Geschichte Amsterdams bezüglich verschiedener Religionen im Laufe der Jahre. Obwohl die protestantische Regierung schnell Wind von dieser heimlichen katholischen Kirche bekam, implementierte sie eine Politik der Toleranz, die Platz für alle Konfessionen bot, die vom Protestantismus abwichen.

Besuchen Sie die versteckte Kirche

Im Jahr 1887 übernahm die St.-Nikolaus-Kirche die Funktion der Pfarrkirche von Ons' Lieve Heer op Solder. Innerhalb eines Jahres erhielt die ehemals geheime Kirche von Amsterdam eine neue Funktion - die eines Museums, und die Türen wurden für die Öffentlichkeit aufgeschlossen. Nach dem Rijksmuseum ist es das älteste Museum der Stadt. Achten Sie bei Ihrem Besuch von Ons' Lieve Heer op Solder besonderes auf die jahrhundertealten Elemente und Kunstobjekte und denken Sie daran, dass Amsterdamer Katholiken hier zwei Jahrhunderte lang beteten.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter