Radeln Sie die Watersnoodroute (61 km)

50 Mal gesehen

Radeln Sie die Watersnoodroute (61 km)

Diese Fahrradroute kombiniert die beeindruckende Geschichte der Überschwemmungskatastrophe (Watersnoodramp) mit dem Auftanken neuer Energie am Wasser und Besuchen bezaubernder Orte auf Schouwen-Duivenland. Nehmen Sie sich unterwegs die Zeit, um auch die Köstlichkeiten Zeelands zu genießen.

Weiter

Diese Fahrradroute kombiniert die beeindruckende Geschichte der Überschwemmungskatastrophe (Watersnoodramp) mit dem Auftanken neuer Energie am Wasser und Besuchen bezaubernder Orte auf Schouwen-Duivenland. Nehmen Sie sich unterwegs die Zeit, um auch die Köstlichkeiten Zeelands zu genießen.

  • Entdecken Sie, wie die Holländer bereits seit Jahrhunderten mit dem Wasser leben
  • Kosten Sie die Aromen Zeelands: Die Provinz ist bekannt für ihre Muscheln, Austern und Krebse
  • Radeln Sie im Nationalpark Oosterschelde am Watersnoodmuseum vorbei

Watersnoodmuseum

Das Watersnoodmuseum darf auf dieser Route natürlich nicht fehlen! Hier sehen Sie die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Holländer und ihrer Beziehung zum Wasser. Fahren Sie auf jeden Fall auch durch die zauberhafte Natur im ‚Krekengebied‘ im Umkreis des Museums.

Die Aromen von Zeeland

Auf den Deichen bei Bruinisse können Sie neue Energie tanken. Genießen Sie die Aussicht und die vielen Boote auf dem Wasser und legen Sie in Bruinisse eine Pause mit einer kulinarischen Köstlichkeit ein. Dieser Ort hat eine reiche Geschichte, in welcher der Muschelfang eine wichtige Rolle spielt. Es ist deshalb nicht verwunderlich, dass dies eines der bekanntesten Muscheldörfer der Provinz Zeeland ist.

Pittoreske Dörfer und Städtchen

Andere charakteristische Dörfer auf dieser Route sind Dreischor, Zonnemaire und Noordgouwe. Und wenn Sie möchten, können Sie auch noch einen Ausflug nach Brouwershaven einplanen, das früher große Bedeutung für die See- und Handelsschifffahrt hatte. Das herrliche Rathaus und die große Sint Nicolaaskerk zeugen davon.

Praktische Informationen

  • Anzahl Kilometer: 61
  • Fahrradknotenpunkte: 09, 02, 69, 64, 65, 66, 67, 68, 60, 95, 94, 61, 62, 04, 03, 10, 01, 09
  • Start- und Endpunkt: Sie können in die Route an jedem beliebigen Knotenpunkt einsteigen. Sie kann auch in zwei Teilen bewältigt werden; fahren Sie dann von Knotenpunkt 68 bis 62.

Die Adressen unterwegs

  • Watersnoodmuseum: Weg van de Buitenlandse Pers 5, 4305 RJ Ouwerkerk, T +31 (0)111 644 382

Fahrradknotenpunkt-Netzwerk

Lesen Sie hier, wie problemlos das Fahrradknotenpunkt-Netzwerk in Holland funktioniert.

Tipp der Redaktion

Während Ihres Aufenthalts in Zeeland darf ein Besuch der Deltawerke, des größten Sturmflutwehrs der Welt und des Deltaparks Neeltje Jans natürlich nicht fehlen.

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter

Niederlande Wasserland

Nicht weniger als 26 Prozent unseres Landes liegen unter dem Meeresspiegel. Wie wir mit Wasser umgehen und es genießen, können Sie an verschiedenen Orten sehen und erleben.

Weiter