Radeln Sie entlang der holländischen Küstenroute (570 km)

6522 Mal gesehen

Radeln Sie entlang der holländischen Küstenroute (570 km)

Die holländische Küstenroute ist eine Langstreckenroute und kombiniert die nationalen Fahrradrouten LF1 von Sluis (Provinz Zeeland) bis Den Helder (Provinz Noord-Holland) und die LF10 von Callantsoog (Provinz Noord-Holland) bis Nieuweschans (Provinz Groningen). Kennzeichnend für die Route zwischen Sluis und Den Helder sind natürlich die Inseln Zeelands und die zahlreichen gemütlichen Badeorte. Der Abschnitt zwischen Callantsoog und Nieuweschans zeichnet sich vor allem durch die Ruhe und die Weite der Landschaft aus. Aber auch die historischen Terp-Dörfchen und die herrliche Wattinsel Wieringen machen dies zu einem bezaubernden Fahrradgebiet.

Weiter

Entlang der holländischen Küstenroute kann man 570 Kilometer lang bezaubernde Strände und Dünen, Wattinseln und Küstenorte genießen. Eine schier endlose Entdeckungsreise auf dem Fahrrad entlang der Küste.

A tandem parked near the beach
  • 570 Kilometer mit dem Fahrrad entlang der bezaubernden holländischen Küste
  • Teil der internationalen Nordseeroute
  • Entdecken Sie die Wattinseln und einzigartige kleine Dörfer mit dem Fahrrad

Die holländische Küstenroute ist eine Langstreckenroute und kombiniert die nationalen Fahrradrouten LF1 von Sluis (Provinz Zeeland) bis Den Helder (Provinz Noord-Holland) und die LF10 von Callantsoog (Provinz Noord-Holland) bis Nieuweschans (Provinz Groningen). Kennzeichnend für die Route zwischen Sluis und Den Helder sind natürlich die Inseln Zeelands und die zahlreichen gemütlichen Badeorte. Der Abschnitt zwischen Callantsoog und Nieuweschans zeichnet sich vor allem durch die Ruhe und die Weite der Landschaft aus. Aber auch die historischen Terp-Dörfchen und die herrliche Wattinsel Wieringen machen dies zu einem bezaubernden Fahrradgebiet.

Teil der internationalen Nordseeroute

LF-Routen sind mit den LF-Routenwegweisern beschildert. Folgen Sie also den LF1- und LF10- Schildern. Unterwegs finden Sie außerdem Informationstafeln der North Sea Cycle Route. Die LF1- und die LF10-Route zusammen sind nämlich der holländische Abschnitt dieser circa 6.000 km langen internationalen Fahrradroute, die durch acht Länder rund um die Nordsee führt. Neben den Niederlanden sind dies Belgien, England, Schottland, Norwegen, Schweden, Dänemark und Deutschland.

Die holländische Küstenroute ist kein Rundweg und hat deshalb einen unterschiedlichen Start- und Endpunkt.

Tipp! Betrachten Sie diese Tour als einen ausgedehnten Radurlaub und sehen Sie sich hier unser Angebot an netten Übernachtungsmöglichkeiten für unterwegs an.

1. Start in Sluis

Starten Sie Ihren Radurlaub in Sluis. Verbringen Sie ein paar Tage in diesem pittoresken kleinen Dorf und genießen Sie die Ruhe in Zeeland und die herrlichen Gerichte der Region: die perfekte Vorbereitung auf Ihren Radurlaub.

2. Zwischenstopp in Scheveningen

Sie haben die Hälfte der ersten Etappe geschafft. Planen Sie einen Zwischenstopp in Scheveningen ein. Buchen Sie ein gemütliches B&B, um wieder zu Kräften zu kommen oder bleiben Sie einige Tage und buchen Sie ein Apartment am Meer.

3. Zwischendurch am Strand von Noordwijk entspannen

Ruhen Sie sich an einem der schönsten Strände Hollands aus. Genießen Sie einen wohlverdienten Drink bei Sonnenuntergang in einem der Strandpavillons. Buchen Sie einen Kurzaufenthalt in Noordwijk

4. Ein paar Tage Friesland

Auch im zweiten Abschnitt der Fahrradtour lohnt es sich Pausen einzulegen. Bleiben Sie ein paar Tage in der Hafenstadt Harlingen und lernen Sie die friesische Kultur kennen.

Praktische Informationen:

  • Anzahl Kilometer: 570
  • Startpunkt und Endpunkt: Sluis (Provinz Zeeland) – Nieuweschans (Provinz Groningen)
  • Sie folgen den LF-Routen: LF1 Nordseeroute (Sluis bis Den Helder), LF10 Wattenmeerroute (Callantsoog bis Nieuweschans)

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter