Radfahren in der Biesboschnatur

113 Mal gesehen

Radfahren in der Biesboschnatur

Genießen Sie Wasservögel, Kopfweiden und Zeilendörfer: Erkunden Sie mit dem Rad das Naturgebiet Biesbosch und die nähere Umgebung.

Weiter

Radfahren in einem Wassergezeitengebiet wie De Biesbosch? Aber sicher! In und rund um den Nationalpark De Biesbosch können Sie schöne Radtouren unternehmen. Machen Sie doch mal eine Tour durch alte Polder und entlang neuer Naturgebiete.  

  • Radeln Sie in der Biesbosch-Region durch Polder und Weiden, vorbei an Äckern, Flüssen und Zeilendörfern
  • Wählen Sie Ihre Route und begeben Sie sich im Naturgebiet Biesbosch auf Entdeckungsreise
  • Sie können in der Umgebung auch Fahrräder ausleihen

Natur in Entfaltung

Sie radeln in dieser Umgebung über Deiche mit alten Kopfweiden, entlang von Poldern voller Weidevögel und durch Reihendörfer entlang der Flüsse. Aber auch entlang der neuen Naturgebiete die gerade in der Entwicklungsphase sind. Auf der Insel von Dordrecht wird ein neues Natur- und Erholungsbiet entwickelt, wo Sie radfahrend die charakteristischen Facetten von De Biesbosch.

Radrouten  

Es gibt zwei ANWB Radrouten die durch den Nationalpark De Biesbosch verlaufen. Die Eiland van Dordrechtroute mit 33 km Länge führt entlang des Flüsschens Wantij durch de Nieuwe Dordtse Biesbosch und Boswachterij de Elzen. Bei der Biesboschroute von 48 km Länge fahren Sie sowohl durch den holländischen, als auch den brabanter Teil von De Biesbosch. Der TOP (Touristischer Umstiges Punkt) an der Wasserbushaltestelle Hollandse Biesbosch gibt über eine Infotafel Tips zu Rad- und Wanderrouten.  

Informationen: www.np-debiesbosch.nl und www.vvvzhz.nl.

Tipp der Redaktion: Dordrecht und die Ausgangspunkte dieser Fahrradrouten sind auch mit dem Waterbus von Rotterdam aus gut zu erreichen!

Entdecken Sie mehr in der Umgebung
Google map
Adresse: 
Baanhoekweg 53
3313LP Dordrecht

Entdecken Sie Holland zu jeder Saison

Holland ist zu jeder Jahreszeit ein Genuss! Entdecken Sie die besten Urlaubstipps für Frühjahr, Sommer, Herbst und Winter.

Weiter